Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schneider und Kersch ziehen sich aus Regierung zurück
Politik 29.11.2021
Regierungswechsel

Schneider und Kersch ziehen sich aus Regierung zurück

2019 hatte Schneider die politische Leitung des Sportministeriums von Kersch übernommen - nun werden beide aus der Regierung ausscheiden.
Regierungswechsel

Schneider und Kersch ziehen sich aus Regierung zurück

2019 hatte Schneider die politische Leitung des Sportministeriums von Kersch übernommen - nun werden beide aus der Regierung ausscheiden.
Archivfoto: Gerry Huberty
Politik 29.11.2021
Regierungswechsel

Schneider und Kersch ziehen sich aus Regierung zurück

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Romain Schneider und Dan Kersch ziehen sich von ihrem Regierungsamt zurück und werden durch Claude Haagen und Georges Engel ersetzt.

Am Montag wird sich der Ministerrat zu Beratungen versammeln. Wenn auch in erster Linie über die Entwicklung und die weiteren Schritte in Sachen Corona im Rahmen der Welle beraten werden dürfte, so geht es aber auch um den geplanten Regierungsumbau. 

Claude Haagen
Claude Haagen
Foto: Anouk Antony

Die beiden Minister Dan Kersch und Romain Schneider (LSAP) werden in den nächsten Wochen ihr Amt niederlegen, spätestens im Januar. Schneider hatte bereits angekündigt, bei den nächsten Parlamentswahlen nicht mehr anzutreten.

Dan Kersch bekleidet aktuell den Posten eines Vizepremiers, er ist zudem Arbeits- und Sportminister. Nachfolger wird Georges Engel

Landwirtschafts- und Sozialminister Romain Schneider wird sich ganz aus der Politik zurückziehen und durch den Abgeordneten und Diekircher Bürgermeister Claude Haagen ersetzt. Dan Kersch wird aller Voraussicht nach ins Parlament einziehen. 

Eine neue Ressortaufteilung ist offenbar nicht geplant. Für Haagen dürfte der drittgewählte auf der LSAP-Liste, Carlo Weber aus Wintger, ins Parlament nachrücken. Vizepremier dürfte Gesundheitsministerin Paulette Lenert werden.

Am Dienstagvormittag kommen die LSAP-Gremien zusammen und am Nachmittag wird die Partei Details zum Regierungsumbau bei einer Pressekonferenz preisgeben.  

Briefing am Montagnachmittag

Georges Engel
Georges Engel
Foto: Gerry Huberty

Am Nachmittag tritt Premierminister Xavier Bettel (DP) gemeinsam mit Gesundheitsministerin Paulette Lenert (LSAP) vor die Kameras. Zwar dürfte es bei der Pressekonferenz vorrangig um die weitere Vorgehensweise in puncto Covid-19 gehen. Man darf jedoch davon ausgehen, dass die Umgestaltung der Regierung dort ebenfalls thematisiert wird. Die Pressekonferenz können Sie wie gewohnt im Corona-Ticker per Livestream und zeitnah zusammengefasst verfolgen

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema