Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reform: Die Verfassung des Volkes
Die Idee, die Verfassung von 1856 zu reformieren, reicht bis ins Jahr 1999 zurück. Der nun vorliegende Text 
basiert auf einem Entwurf des langjährigen CSV-Abgeordneten Paul-Henri Meyers von 2009.

Reform: Die Verfassung des Volkes

Foto: Guy Jallay
Die Idee, die Verfassung von 1856 zu reformieren, reicht bis ins Jahr 1999 zurück. Der nun vorliegende Text 
basiert auf einem Entwurf des langjährigen CSV-Abgeordneten Paul-Henri Meyers von 2009.
Politik 4 Min. 06.02.2019

Reform: Die Verfassung des Volkes

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Es soll eine Jahrhundertreform werden. Dementsprechend langwierig gestalten sich die Vorarbeiten an der neuen Verfassung. Es könnte sogar sein, dass der vorliegende Text vor dem Referendum noch einmal umgeschrieben wird.

Auf ein Datum für das geplante Verfassungsreferendum wollen sich die Mitglieder des Institutionenausschusses noch nicht festlegen lassen. Fest steht allerdings, dass die vom Parlament organisierte Informationskampagne im Herbst anlaufen wird und dass die Parteipolitik in der Debatte außen vor bleiben muss.

„Die zentrale Botschaft muss lauten: Es ist die Verfassung der Bürger und kein Diktat von oben“, so Simone Beissel (DP) gestern nach der Sitzung des Verfassungsausschusses ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Unermüdliche
Er gilt als graue Eminenz der Chamber. Der CSV-Politiker Paul-Henri Meyers genießt seit Ende Juli seinen wohlverdienten Ruhestand. Über sein größtes Projekt, die Verfassungsreform, stimmen nun die anderen ab.
Paul-Henri_Meyers / Foto: Steve EASTWOOD
Verfassungsreform auf der Zielgeraden
Der Text der neuen Verfassung steht. Allerdings wird das Parlament erst in der nächsten Legislaturperiode über den Entwurf abstimmen. Das Verfassungsreferendum soll frühestens 2020 stattfinden.
Wahlen