Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reform der Gemeindefinanzen: Die fetten Jahre sind passé
Politik 2 Min. 27.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reform der Gemeindefinanzen: Die fetten Jahre sind passé

Bürgermeister Raymond Weydert: "Mittelfristig müssen wir bei den kommunalen Infrastrukturen Geld einsparen."

Reform der Gemeindefinanzen: Die fetten Jahre sind passé

Bürgermeister Raymond Weydert: "Mittelfristig müssen wir bei den kommunalen Infrastrukturen Geld einsparen."
Foto: Gerry Huberty
Politik 2 Min. 27.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reform der Gemeindefinanzen: Die fetten Jahre sind passé

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Niederanven gehört zu den reichsten Gemeinden des Landes. Bürgermeister Raymond Weydert befürchtet, dass die Reform der Gemeindefinanzen die kommunale Investitionspolitik langfristig in Frage stellt.

(stb) - Die Gemeinde Niederanven zählt mit seinen ökonomischen Aktivitätszonen – zu denen auch der Flughafen Findel gehört – zu den finanzkräftigsten Gemeinden des Landes. 2015 betrugen die Einnahmen der Kommune aus der Gewerbesteuer 22,5 Millionen Euro. Nach Luxemburg-Stadt und Hesperingen liegt Niederanven damit landesweit an dritter Stelle.

Kritik an Gewerbesteuer

Ein Großteil (67 Prozent) dieser Einnahmen muss die Gemeinde jedoch im Sinne einer gerechteren Verteilung abtreten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema