Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"
Politik 2 Min. 28.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Regierung holt US-Berater Rifkin

Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"

US-Berater Jeremy Rifkin erhält 450.000 Euro für die neuen Wirtschaftspläne. "Das ist viel Geld, besonders wenn man bedenkt, dass die Regierung an vielen anderen Stellen spart", so Jean-Claude Reding.
Regierung holt US-Berater Rifkin

Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"

US-Berater Jeremy Rifkin erhält 450.000 Euro für die neuen Wirtschaftspläne. "Das ist viel Geld, besonders wenn man bedenkt, dass die Regierung an vielen anderen Stellen spart", so Jean-Claude Reding.
Guy Jallay
Politik 2 Min. 28.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Regierung holt US-Berater Rifkin

Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"

Die Sozialpartner wollen sich beim Projekt eines neuen Wirtschaftsmodells, das US-Berater Jeremy Rifkin ausarbeiten soll, nicht bevormunden lassen. Der Präsident der Arbeitnehmerkammer, Jean-Claude Reding, übt Kritik an der Regierung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Reding: "Leute werden vor den Kopf gestoßen"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neues Wirtschaftsmodell
Luxemburg wird zum „Lernlabor“ für Jeremy Rifkins Vision einer Dritten Industriellen Revolution. Heute stellt der Wirtschaftsminister das Projekt im Wirtschaftsausschuss der Chamber vor. Die Akteure erklären, wie die konkrete Gestaltung dieser Vision aussehen wird.
24.09.2015 Luxembourg, Bonnevoie, Rotonde, Jeremy Rifkin photo Anouk Antony
Neues Wirtschaftsmodell
Luxemburg wird zum „Lernlabor“ für Jeremy Rifkins Vision einer Dritten Industriellen Revolution. An diesem Donnerstag stellt der Wirtschaftsminister das Projekt im Wirtschaftsausschuss der Chamber vor.
20.5. Wi / Nouv Centre de Conferences Kirchberg / Kongress Fiabci / Jeremy Rifkin , Foto:Guy Jallay