Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen
Politik 6 Min. 23.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen

„Eine EU-weite Richtlinie ist ein sehr positiver Schritt für das reibungslose Funktionieren der Demokratie“, so Antoine Deltour.

Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen

„Eine EU-weite Richtlinie ist ein sehr positiver Schritt für das reibungslose Funktionieren der Demokratie“, so Antoine Deltour.
Foto: Guy Jallay
Politik 6 Min. 23.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen

Der Öffentlichkeit entgehen Beiträge in Milliardenhöhe, weil Arbeitnehmer Missstände, die sie sehen, nicht melden – aus Angst vor Repressalien. Die EU-Kommission will das nun ändern und spricht dabei für Luxemburg heikle Themen an.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Reden ist Gold: EU-Kommission will Whistleblower schützen “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine unvollständige Umsetzung der Vorschriften zur Geldwäschebekämpfung – das wirft die EU-Kommission Luxemburg vor, wie die Brüsseler Behörde am Donnerstag mitteilte. Die Regierung hat nun Stellung bezogen.
La Commission européenne, à Bruxelles, tape sur les doigts de 11 Etats membres.