Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prostitutionsgesetz: Luxemburger Modell auf der Zielgeraden
Prostitution wird auch in Zukunft legal bleiben.

Prostitutionsgesetz: Luxemburger Modell auf der Zielgeraden

FOTO: SHUTTERSTOCK
Prostitution wird auch in Zukunft legal bleiben.
Politik 3 Min. 25.01.2018

Prostitutionsgesetz: Luxemburger Modell auf der Zielgeraden

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
Die Mitglieder der parlamentarischen Justizkommission haben am Mittwoch den Abschlussbericht von Josée Lorsché (Déi Gréng) bewilligt – CSV hält an Kritik fest.

(ps) - Das neue Gesetz zur Bekämpfung der Prostitution, der Zuhälterei und des Menschenhandels steht vor dem Abschluss. Am Mittwoch hat die Justizkommission der Chamber den Bericht von Josée Lorsché (Déi Gréng) mit den Stimmen der Mehrheitsparteien gutgeheißen – in der ersten Februarwoche soll es zur Abstimmung im Parlament kommen.

Damit soll das Luxemburger Modell des Prostitutionsgesetzes bald in Kraft treten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

CSV zum Teilbereich Justiz: "Wir haben Alternativen"
Die CSV will sich nicht vorwerfen lassen, sie habe keine Alternativvorschläge zur blau-rot-grünen Politik. Bei einer Pressekonferenz legten Gilles Roth und Laurent Mosar ihre Vorschläge für eine effizientere Justiz auf den Tisch. Sie wollen die Verkehrsdelikte aus der Strafprozedur herauslösen.
Die CSV-Abgeordneten Gilles Roth (l.) und Laurent Mosar legen Vorschläge im politischen Teilbereich Justiz auf den Tisch.