Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Probleme in der Berufsausbildung: Wenn Kompetenzen zur Hürde werden
Politik 2 Min. 25.09.2015
Exklusiv für Abonnenten

Probleme in der Berufsausbildung: Wenn Kompetenzen zur Hürde werden

Wer eine Technikerausbildung macht, muss damit rechnen, nicht zu einer weiterführenden Schule zugelassen zu werden.

Probleme in der Berufsausbildung: Wenn Kompetenzen zur Hürde werden

Wer eine Technikerausbildung macht, muss damit rechnen, nicht zu einer weiterführenden Schule zugelassen zu werden.
Foto: Shutterstock
Politik 2 Min. 25.09.2015
Exklusiv für Abonnenten

Probleme in der Berufsausbildung: Wenn Kompetenzen zur Hürde werden

Seit der Reform häufen sich in der Berufsausbildung die Probleme. Schüler mit einem Technikerdiplom in der Tasche haben es schwer, an ausländischen Hochschulen angenommen zu werden. Dafür gibt es zwei Gründe.

(mig) -  Seit der Reform häufen sich in der Berufsausbildung die Probleme. Das wohl größte ist das modulare System, das es den Schülern erlaubt, nicht geschaffte Module und somit Wissensdefizite über Jahre anzuhäufen. Ein weiteres Problem betrifft vor allem Schüler mit einem Technikerdiplom.

In Luxemburg ausgestellte Technikerdiplome werden von ausländischen Schulen nicht automatisch anerkannt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.