Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Premier Bettel wechselt nicht nach Brüssel
Politik 12 24.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Premier Bettel wechselt nicht nach Brüssel

Zusammen mit den Vertretern der Presse warten Premier Bettel und Vizepremier Etienne Schneider auf den "gebake Fësch".

Premier Bettel wechselt nicht nach Brüssel

Zusammen mit den Vertretern der Presse warten Premier Bettel und Vizepremier Etienne Schneider auf den "gebake Fësch".
Foto: Anouk Antony
Politik 12 24.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Premier Bettel wechselt nicht nach Brüssel

Am Freitag hatte die Regierung die Journalisten zum traditionellen Fischessen auf dem "Mäertchen" eingeladen. Bei der Gelegenheit dementierte Premier Bettel, dass er als Ratspräsident nach Brüssel wechseln werde.

(Bep / DS) Wie jedes Jahr hatte die Regierung rund um Premier Xavier Bettel die Vertreter der Presse gestern zum traditionellen Fischessen auf dem „Mäertchen“ eingeladen. Im Anschluss an die wöchentliche Kabinettssitzung ließen sich die Minister und die Journalisten ein üppiges Essen in der „Friture Henriette“ schmecken.

Wenige Tage vor den Europawahlen war beim gemütlichen Beisammensein natürlich für genügend Gesprächsstoff gesorgt. So wurde etwa darüber spekuliert, ob Premier Bettel als Ratspräsident nach Brüssel wechseln wird. Nein, meinte Bettel. Man habe ihm das Amt zwar angeboten, doch er habe seinen europäischen Amtskollegen eine Absage erteilt. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema