Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Präsident von Mehrheit und Opposition"
Politik 5 Min. 13.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Rentrée Parlementaire

"Präsident von Mehrheit und Opposition"

Der Parlamentspräsident Mars Di Bartolomeo in seinem Büro auf dem "Krautmaart".
Rentrée Parlementaire

"Präsident von Mehrheit und Opposition"

Der Parlamentspräsident Mars Di Bartolomeo in seinem Büro auf dem "Krautmaart".
Foto: Lex Kleren
Politik 5 Min. 13.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Rentrée Parlementaire

"Präsident von Mehrheit und Opposition"

Das Parlament startet am Dienstag in seine neue Session. Mars Di Bartolomeo spricht im Interview über seinen Job als Parlamentspräsident, seine Rolle als Vermittler, Verbesserungsmöglichkeiten der parlamentarischen Demokratie und seine Aufgaben als erster Bürger des Landes.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Präsident von Mehrheit und Opposition"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Präsident von Mehrheit und Opposition"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chamber-Präsident Fernand Etgen im Interview
Chamber-Präsident Fernand Etgen über die schwierige Arbeit des Parlaments in Zeiten der Pandemie.
Politik, Fernand Etgen, chambre des députés, Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Wenn Politiker sich infizieren oder in Quarantäne sind, können sie nicht an den Sitzungen des Parlaments oder des Schöffenrats teilnehmen. Eine Video-Schalte wäre ein möglicher Ausweg.
Politik, Ankündigungen von Bettel bezüglich Corona, Covid-19, Chambre, Cercle cité, Foto: Lex Kleren/ Luxemburger Wort
Abgeordnete müssen ihre Nebeneinkünfte angeben, gerecht geht es dabei aber nicht zu und sie sind durch ihren Verhaltenskodex nicht vor Abzocke gefeit.
27.7.IPO / PK Chamberbüro , Bilan Chambersession / Arbeiten Chamber /  Chantier ,Foto:Guy Jallay
Eine nicht gestellte Referendumsfrage
Der LSAP-Fraktionsvorsitzende Alex Bodry und der Verfassungsexperte Luc Heuschling sprechen sich für eine Abschaffung von Doppelmandaten aus.
37 Abgeordnete auf dem "Krautmaart" sind auch auf kommunaler Ebene aktiv.
Aus dem Leben eines Amtsdieners
Der Job des Amtsdieners in der Chamber erfordert mehr als nur Dokumente von A nach B zu tragen. Oft muss man blitzschnell improvisieren und man erlebt immer wieder witzige Geschichten.
Der Amtsdiener Marc Baulesch hat in seiner Karriere als Amtsdiener im Parlament schon vieles erlebt.