Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Populismus, nein danke

Populismus, nein danke

Foto: Guy Jallay
Leitartikel Politik 2 Min. 23.08.2018

Populismus, nein danke

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Populismus und Demokratie passen nicht zusammen. Wir brauchen mehr politische Bildung.

Die Bildung einer Partei kurz vor den Wahlen, deren Spaltung in zwei rivalisierende Gruppierungen, Kandidaten, die sich ohne ihr Einverständnis auf einer Wahlliste wiederfinden und schließlich die angekündigte, aber laut Gesetz nicht mögliche Rücknahme der Listen. All dies könnte man als lustige Politposse im Sommerloch abtun, wenn der Hintergrund nicht so ernst wäre. 

Ob nun böswillige Absicht hinter der Aufstellung der Demokratie-Liste im Süden steht oder ob die Unregelmäßigkeiten dem Übereifer und der Naivität der Frontfrau Sonja Holper geschuldet sind, werden die Gerichte klären müssen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.