Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pläne und Vorsätze
Politik 3 Min. 18.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pläne und Vorsätze

Kultur muss allen Menschen zugänglich gemacht werden, heißt es im Regierungsprogramm.

Pläne und Vorsätze

Kultur muss allen Menschen zugänglich gemacht werden, heißt es im Regierungsprogramm.
Foto: Lex Kleren
Politik 3 Min. 18.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pläne und Vorsätze

Marc THILL
Marc THILL
Die grüne Ministerin Sam Tanson hat von Xavier Bettel das Kulturministerium übernommen, ein Ressort, das sie sich offenbar gewünscht hat. Zu ihren größten Aufgaben zählt die Umsetzung des Kulturentwicklungsplans.

So viele Textseiten waren der Kultur noch nie im Regierungsabkommen gewidmet. Das Programm, zu dem sich die drei Parteien verpflichtet haben, erstreckt sich über zehn Seiten. Die Regierung verspricht darin eine inklusive, partizipative und offene Kultur, die auch den Dialog sucht und einen größeren Stellenwert in der Bildungspolitik bekommen soll. All das ist nun Aufgabe von Sam Tanson, die – nach eigenen Angaben – den Posten der Kulturministerin auch wirklich haben wollte.

Kernstück ihrer „To-do“-Liste ist die Umsetzung des Kulturentwicklungsplans, kurz KEP, der unter vorigen Regierung bereits erstellt worden ist ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Die Kultur ist für mich eine Herzensangelegenheit“
Sam Tanson besetzt einen Posten, für den sie – wie sie selbst sagt – während der Koalitionsverhandlungen alle rund um den Tisch „genervt“ hat. Sie ist die neue Kulturministerin. Wie sie ihre Arbeit ausführen will, erklärt sie wort.lu.
Kultur, Politik, Ministerposten, Sam Tanson, Minister, Kunst, Art  photo Anouk Antony
Kultur muss mehr sein
Das lustlose Abhaken der Kulturpolitik in Luxemburg, ohne Diskussion, ohne Streitkultur, ist bedauerlich und bedenklich.
Kultur, Geführte Besichtigung des aktuellen Gebäudes der Luxemburgiischen Nationalbibliothek vor dem Umzug, BNL, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
"Es herrscht Umbruchstimmung"
Jo Kox hat im Auftrag des Kulturministeriums die Debattenvorlage für die Assises Culturelles und den Kulturentwicklungsplan 2018-2028 erarbeitet. Im Interview fordert er den Willen, die Vorschläge auch umzusetzen.
Assises Culturelles 2018, Jo Kox, Foto Lex Kleren