Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Paul Galles: Beim Urknall wäre ich gerne dabei gewesen
Politik 2 Min. 01.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
16 Fragen an …

Paul Galles: Beim Urknall wäre ich gerne dabei gewesen

Der Platz hat etwas Urbanes, versprüht einen enormen Charme und ist der Ort mit dem meisten Leben in der Stadt: Paul Galles im Altstadtviertel an der Ecke rue de la Boucherie/rue du Marché-aux-Herbes.
16 Fragen an …

Paul Galles: Beim Urknall wäre ich gerne dabei gewesen

Der Platz hat etwas Urbanes, versprüht einen enormen Charme und ist der Ort mit dem meisten Leben in der Stadt: Paul Galles im Altstadtviertel an der Ecke rue de la Boucherie/rue du Marché-aux-Herbes.
Foto: Chris Karaba
Politik 2 Min. 01.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
16 Fragen an …

Paul Galles: Beim Urknall wäre ich gerne dabei gewesen

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
22 Abgeordnete erleben ihre erste Legislaturperiode in der Chamber. Paul Galles widmet sich vor allem den Themen Soziales und Klima. Deshalb liegt ihm eine Entscheidung besonders am Herzen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Paul Galles: Beim Urknall wäre ich gerne dabei gewesen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dossier zur Sommerserie
22 Abgeordnete erleben ihre erste Legislaturperiode. Ein Jahr vor den Wahlen fühlt die Politikredaktion ihnen auf den Zahn.
Klimadebatte am Krautmarkt
Rund einen Monat nach der COP26 ist die Klimakrise längst wieder von der Corona-Krise aus den Schlagzeilen verdrängt worden. Und doch bleibt sie allgegenwärtig.
Paul Galles war zwischen September 2020 und April 2021 Generalsekretär der CSV.
Sehr viele Pfeile zeigen nach unten: 22 der 35 abgefragten Politiker verbuchen im Politmonitor teils erhebliche Einbußen. An der Spitze bleibt dennoch alles beim Alten.
Politik, briefing Afghanistan, Bausch, Asselborn, X.Bettel war nicht dabei, Foto geknipst briefing Hochwasser Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Mit großen Erwartungen reisen Minsterin Carole Dieschbourg und der Abgeordnete Paul Galles zur COP26. Soll die Klimakonferenz ein Erfolg werden, muss sie mindestens zwei Ziele erreichen.
Luxemburg will in Glasgow unter anderem seine Mobilitätspolitik mit ihren beachtlichen Investitionen in den öffentlichen Transport in den Vordergrund rücken.