Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parteikongress der DP: Stabwechsel bei der DP
Corinne Cahen übernimmt das Amt des Parteivorsitzenden von Xavier Bettel.

Parteikongress der DP: Stabwechsel bei der DP

Pierre Matgé
Corinne Cahen übernimmt das Amt des Parteivorsitzenden von Xavier Bettel.
Politik 4 Min. 28.11.2015

Parteikongress der DP: Stabwechsel bei der DP

Nach nicht einmal drei Jahren gibt Xavier Bettel das Amt des DP-Präsidenten wieder ab. Einzige Kandidatin für das Amt des Parteivorsitzenden ist Familienministerin Corinne Cahen.

Von Dani Schumacher

Nach nur 1 033 Tagen an der Spitze der Demokratischen Partei gibt Xavier Bettel den Stab an seine 
designierte Nachfolgerin Corinne Cahen weiter. Die Partei hat Xavier Bettel in den knapp drei Jahren seiner Präsidentschaft nicht umgekrempelt, und trotzdem ist die DP heute eine völlig andere als 2013.

Seit er Paul Helminger nach den Kommunalwahlen im Herbst 2011 in der Hauptstadt beerbt hatte, ist Bettel zwar der neue Stern am liberalen Himmel, doch er ist noch nicht der unumgängliche Leader der DP ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Presserevue: Die Vertrauensleute der Liberalen
Die DP betreibt eine ähnliche Personalpolitik wie die CSV es tat, als sie noch Regierungsverantwortung trug, meint die Wochenzeitung "Land". Persönliche Freundschaften seien der Kompetenz übergeordnet.
Eine Analyse über den Ist-Zustand bei der DP: Die Partei und der Premier
Nach der Euphorie über den Wahlsieg ist die DP im harten politischen Alltagsgeschäft angekommen. Der charismatische Xavier Bettel, Premier und Parteipräsident in Personalunion, steht unangefochten im Mittelpunkt. Mit der Vorstellung des Haushalts 2015 steht am Mittwoch die erste Bewährungsprobe der Liberalen an.
Die DP stellt zum ersten Mal seit 40 Jahren den Premier: Xavier Bettel ist das liberale Aushängeschild par excellence.