Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess
Politik 4 Min. 10.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess

Michel Wolter erhebt schwere Vorwürfe gegen Carole Dieschbourg.

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess

Michel Wolter erhebt schwere Vorwürfe gegen Carole Dieschbourg.
Foto: Pierre Matgé
Politik 4 Min. 10.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Der CSV-Abgeordnete Michel Wolter unterstellt Umweltministerin Carole Dieschbourg (Déi Gréng), mit der Ausstellung der Baugenehmigung für das Gartenhaus ihres Parteikollegen Roberto Traversini das Gesetz gebrochen zu haben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Opposition sieht weiter Erklärungsbedarf bei der Frage, ob die grüne Umweltministerin ihren Parteikollegen Roberto Traversini bei der Baugenehmigung für ein Gartenhaus bevorteilt hat.
Umweltministerin Carole Dieschbourg ließ sämtliche Dokumente in der Genehmigungsaffäre Traversini veröffentlichen.