Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parlament empfängt Frans Timmermans: Die Botschaft an Brüssel
Politik 2 Min. 18.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Parlament empfängt Frans Timmermans: Die Botschaft an Brüssel

Der Erste Vizepräsident der EU-Kommission stand den Abgeordneten Rede und Antwort.

Parlament empfängt Frans Timmermans: Die Botschaft an Brüssel

Der Erste Vizepräsident der EU-Kommission stand den Abgeordneten Rede und Antwort.
Foto: Anouk Antony
Politik 2 Min. 18.10.2016
Exklusiv für Abonnenten

Parlament empfängt Frans Timmermans: Die Botschaft an Brüssel

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
Mit zehn Fragen rund um soziale und wirtschaftliche Anliegen konfrontierten die Abgeordneten am Dienstag den Ersten Vizepräsidenten der EU-Kommission.

(BB) - 90 Minuten dauerte der Austausch der Abgeordneten mit der Nummer Zwei aus Brüssel, Frans Timmermans. Der EU-
Kommissar ist damit beauftragt, Brücken zu den nationalen Parlamenten zu schlagen. So auch am Dienstag auf Krautmarkt, als er auf zehn Fragen der Abgeordneten hin die Arbeit der EU-Kommission verteidigte. Doch beim Treffen kam es nicht nur auf die Antworten an.

„Wichtig ist für uns, dass wir als nationales Parlament Gehör für die Anliegen der Bürger bekommen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehr Geld für Brüssel
Wie lässt sich einer zunehmend EU-kritischen oder zumindest EU-müden Bevölkerung vermitteln, dass in Zukunft mehr Geld nach Brüssel fließen muss? Über dieses Problem diskutieren Außenpolitikredakteur Eric Hamus und EU-Korrespondent Diego Velazquez in einem Mail-Austausch.
Europa Parlament Geld Euro - Shutterstock
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.