Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Paradigmenwechsel
Leitartikel Politik 2 Min. 01.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Paradigmenwechsel

In Luxemburg fehlt es an sozialem und subventioniertem Wohnraum.

Paradigmenwechsel

In Luxemburg fehlt es an sozialem und subventioniertem Wohnraum.
Foto: Guy Jallay
Leitartikel Politik 2 Min. 01.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Paradigmenwechsel

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Wenn die Abgeordneten heute auf der Chambertribüne über die Probleme am Wohnungsmarkt sprechen, werden sie Feststellungen machen, die sie schon Anfang der 1990er-Jahre gemacht haben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Paradigmenwechsel“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Paradigmenwechsel“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf dem Wohnungsmarkt muss noch vieles geschehen. Obschon die Regierung ein paar neue Maßnahmen einbrachte, bleibt das Angebot hinter der Nachfrage. Es fehlen 30.000 Sozialwohnungen, bedauert Caritas.
Die Wohnungsbaupolitik bleibt ein schwieriges Feld. Im Handumdrehen lassen sich keine neuen Wohnungen schaffen, und dann wäre noch die Preisspirale.