Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Panik ist fehl am Platz"
Politik 10 Min. 19.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Pandemie

"Panik ist fehl am Platz"

Die Virusausbreitung weltweit erfolgt hauptsächlich durch ungeimpfte Personen und sie sind es auch, die schwer erkranken, sagt Dr. Gérard Schockmel.
Pandemie

"Panik ist fehl am Platz"

Die Virusausbreitung weltweit erfolgt hauptsächlich durch ungeimpfte Personen und sie sind es auch, die schwer erkranken, sagt Dr. Gérard Schockmel.
Foto: Gerry Huberty
Politik 10 Min. 19.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Pandemie

"Panik ist fehl am Platz"

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Dr. Gérard Schockmel zur Wirksamkeit der Impfstoffe in einer vierten Welle. „Die aktuellen Impfstoffe schützen auch gegen Varianten“, sagt der Infektiologe.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Panik ist fehl am Platz"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Panik ist fehl am Platz"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Patientenschutz in Spitälern
Der Umgang mit geimpftem und nicht geimpftem Personal ist in den Krankenhäusern sehr unterschiedlich. Lenert unterstützt den CHL-Ansatz.
Im CHL antizipiert man eine vierte Welle im Herbst.
Um Long-Covid-Patienten besser behandeln zu können, arbeiten das Centre hospitalier de Luxembourg, das Rehazenter und das Domaine thermal in Zukunft sehr eng zusammen.
Das CHL, das Rehazenter und das Domaine thermal haben mit dem Gesundheitsministerium eine Konvention für ein Projekt zur Behandlung von Long-Covid-Patienten unterzeichnet. V.l.n.r. Dr Gaston Schütz, Monique Birkel, Paulette Lenert, Laurent Mertz und Pierre Plumer.