Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Xavier Bettel positiv auf Corona getestet
Politik 27.06.2021
Pandemie in Luxemburg

Xavier Bettel positiv auf Corona getestet

Staatsminister Bettel hat sich selbst in Isolation begeben.
Pandemie in Luxemburg

Xavier Bettel positiv auf Corona getestet

Staatsminister Bettel hat sich selbst in Isolation begeben.
Foto: Guy Jallay
Politik 27.06.2021
Pandemie in Luxemburg

Xavier Bettel positiv auf Corona getestet

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Wie sein Ministerium am Sonntag mitteilt, hat sich Bettel nach einem positiv ausgefallenen Selbsttest in Isolierung begeben.

Staatsminister Xavier Bettel ist corona-positiv. Wie sein Ministerium am Sonntag mitteilt, hat sich Bettel nach einem positiv ausgefallenen Selbsttest in Isolation begeben. 


Premier Bettel will nach der Corona-Krise erst einmal einen Kassensturz durchführen. Erst danach wird sich die Regierung festlegen, wie es weiter gehen soll.
Impfangebot für Minderjährige ab kommender Woche
Der Premierminister kündigte bei RTL an, dass auch in der Altersgruppe unter 18 Jahren die Vulnerablen zuerst berücksichtigt werden sollen.

Ein nachträglich durchgeführter PCR-Test bestätigte das positive Ergebnis. Bettel wird in den kommenden zehn Tagen das Haus nicht verlassen. 

Bettel war am 6. Mai mit einer ersten Dosis AstraZeneca gegen das Virus geimpft worden, wie er auf seinem privaten Twitter-Account mitgeteilt hatte. Am Donnerstag sollte er seine eigentlich seine zweite Dosis bekommen, wie er am Samstagmittag auf den Wellen des Radiosenders RTL erklärte.

Zurzeit leidet er unter leichten Symptomen wie Fieber und Kopfweh, heißt es von offizieller Seite. Er werde seinen Aufgaben weiter von zu Hause aus nachkommen, teilt das Staatsministerium mit.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Covid-Erkrankung
Der Premierminister soll voraussichtlich während 24 Stunden unter ärztlicher Beobachtung bleiben.
Premier Xavier Bettel mahnt trotz der allgemein positiven Tendenz weiterhin zur Vorsicht.