Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nordstad: Landgemeinden im Vergleich
Politik 4 Min. 19.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nordstad: Landgemeinden im Vergleich

Von oben betrachtet sind die Grenzen längst verschwommen: Die Gemeinden Schieren, Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer, Diekirch und Bettendorf bilden zu großen Teilen eine zusammenhängende urbane Agglomeration, die insgesamt rund 24.000 Einwohner umfasst.

Nordstad: Landgemeinden im Vergleich

Von oben betrachtet sind die Grenzen längst verschwommen: Die Gemeinden Schieren, Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer, Diekirch und Bettendorf bilden zu großen Teilen eine zusammenhängende urbane Agglomeration, die insgesamt rund 24.000 Einwohner umfasst.
Foto: Nico Muller
Politik 4 Min. 19.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Nordstad: Landgemeinden im Vergleich

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Bettendorf, Erpeldingen/Sauer und Schieren stehen vor ähnlichen Herausforderungen, Unterschiede gibt es dennoch.

Wer glaubt, dass es sich bei Bettendorf, Erpeldingen/Sauer und Schieren um drei austauschbare Landgemeinden handelt, muss sich nur kurz mit den Gemeindeoberhäuptern Pascale Hansen (DP), Claude Gleis (CSV) und Eric Thill (DP) unterhalten, um eines Besseren belehrt zu werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fridhaff: „Die modernste Aktivitätszone”
Sie gilt als Vorzeigeprojekt der Nordstad: Das Gewerbegebiet an der B7 soll die Wirtschaft in der Region voranbringen. Die Gemeinden sollen durch den Umzug der Unternehmen mehr Raum für ihre urbane Entwicklung haben.
45,7 Hektar umfasst das künftige Gewerbegebiet insgesamt.