Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Spiel, neues Glück
Der Wahlkampf dauert diesmal nur einen Monat. Dann müssen die Wähler ihre Entscheidung treffen.

Neues Spiel, neues Glück

Foto: Shutterstock
Der Wahlkampf dauert diesmal nur einen Monat. Dann müssen die Wähler ihre Entscheidung treffen.
Leitartikel Politik 2 Min. 18.08.2018

Neues Spiel, neues Glück

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Am Freitag wurden die Listennummern vergeben, am 10. September beginnt der offizielle Wahlkampf. Der Ausgang der Wahlen ist spannender denn je.

Seit gestern ist es amtlich: Zehn Parteien werden sich am 14. Oktober den Wählern stellen, acht gehen in allen vier Wahlbezirken an den Start. Neben den etablierten Parteien sind mit Déi Konservativ und Demokratie zwei Neulinge dabei. Neu ist auch der Zusammenschluss von Piraten und PID.

Doch nicht nur das Parteienspektrum wird breiter ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wahlen 2018: alle Kandidaten auf einen Blick
Am kommenden 14. Oktober wählt Luxemburg eine neue Abgeordnetenkammer und indirekt ebenfalls eine neue Regierung. Kandidaten, Parteien, Wahlbezirke. wort.lu hat alles in einer Grafik zusammengefasst.
Gemeindewahlen, élections communales 2017. Wahlbüro Muehlenbach, Luxemburg,Photo Guy Wolff
LSAP verabschiedet Wahlprogramm
Solidaritéit liewen: Fir Fortschrëtt a Gerechtegkeet!, so der Titel des LSAP-Wahlprogramms, das am Donnerstag vom außerordentlichen Kongress nach einer animierten Debatte verabschiedet wurde.
12.7. IPO / Kongress LSAP / Abstimmung  Wahlprogramm / Foto:Guy Jallay
Das blaue Wunder
Elternurlaub plus, Steuererleichterung und eine Verwaltungsakademie. Diese Punkte aus ihrem Wahlprogramm hatten die Verantwortlichen der DP schon im Vorfeld bekannt gegeben. Am Sonntag wird der Schleier beim Parteitag dann endgültig gelüftet.
Am Sonntag präsentiert die DP ihr Wahlprogramm.
Grüne Lust, grüner Frust
Wenn Déi Gréng am Samstag zu ihrem Kongress zusammenkommen, um das Wahlprogramm zu verabschieden, dann ist dies kein normaler Parteitag. Die Grünen müssen sich nach den Ereignissen der vergangenen Wochen erst einmal sortieren. Eine Analyse zum Parteitag.
15.9.2015 Luxembourg, ville, parti Déi Gréng, politique, Politik,  Christian Kmiotek et Françoise Folmer  photo Anouk Antony
Koalitionsgeflüster
Laut der Sonntagsfrage haben die Wähler eine Vorliebe für eine Koalition zwischen CSV und den Grünen. Rein rechnerisch würde es hinkommen. Doch bis zu den Wahlen im Oktober ist es noch weit.
8.10. Gemeindewahlen 2017 / Wahlen / Bettange-Mess / Gemeinde Dippach / Allgemeine Wahlfotos Foto:Guy Jallay