Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Köpfe lassen hoffen
Leitartikel Politik 2 Min. 26.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Neue Köpfe lassen hoffen

Zwei Kandidaten, ein Ziel: Serge Wilmes (l.) und Frank Engel (r.) wollen CSV-Parteipräsident werden. Eine Kampfabstimmung hat bei der CSV Seltenheitswert.

Neue Köpfe lassen hoffen

Zwei Kandidaten, ein Ziel: Serge Wilmes (l.) und Frank Engel (r.) wollen CSV-Parteipräsident werden. Eine Kampfabstimmung hat bei der CSV Seltenheitswert.
Foto: Guy Jallay
Leitartikel Politik 2 Min. 26.01.2019
Exklusiv für Abonnenten

Neue Köpfe lassen hoffen

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Bei ihrem Nationalkongress gibt sich die CSV am Samstag eine neue Parteiführung. Dabei kommt es zu einer Kampfabstimmung zwischen den beiden Thronanwärtern Serge Wilmes und Frank Engel. Das Rennen um den Parteivorsitz bleibt bis zum Schluss spannend.

Die CSV hat wahrlich schon glücklichere Tage erlebt. Die zweite Wahlniederlage in Folge kratzt am Selbstbewusstsein der ehemals erfolgsverwöhnten Partei.

Anders als 2013, als sich die Christsozialen die Wahlschlappe nicht eingestehen wollten und als ärgerlichen Betriebsunfall (fast) ohne Selbstverschulden abtaten, geht die Aufarbeitung des Debakels vom Herbst 2018 zügiger vonstatten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Spurensuche
Mit dem Duell um den Parteivorsitz entdeckt die CSV urdemokratische Prinzipien wieder. Für die Christlich-Sozialen gilt es aber auch, den Begriff der politischen Arbeit wieder zu beleben.
Gut gelaunt ins Duell: Serge Wilmes und Frank Engel (r.) wollen Marc Spautz als CSV-Chef beerben.
Ein Parteivorsitz, zwei Kandidaten
Am 26. Januar wählt die CSV eine neue Parteispitze. Seit Donnerstag ist es amtlich. Für den Parteivorsitz liegen zwei Kandidaturen vor. Der Neujahrsempfang in Niederanven stand ganz im Zeichen der Erneuerung.
Die CSV hatte am Donnerstag zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Kulturzentrum Am Sand nach Niederanven geladen. Die beiden Bewerber für den Parteivorsitz, Serge Wilmes und Frank Engel, zusammen mit Felix Eischen, der für das Amt des Generalsekretärs kandidiert.
Selbstgespräche
Die Seele der CSV ist komplex. Interessiert man sich näher dafür, entstehen meist anstrengende Diskussionen über das "C" oder das "S". Um dies zu vermeiden soll beim Nationalkongress ein anderer Buchstabe im Zentrum stehen.