Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nebelkerzen aus dem Innenministerium

Leserbriefe Politik 2 Min. 11.05.2022
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Nebelkerzen aus dem Innenministerium“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Henri Kox kennt sich aus mit den Problemen auf dem Wohnungsmarkt, als ehemaliger Bürgermeister und Vorsitzender des Wohnungsbauausschusses. Nun steht er als Minister in der Verantwortung. Im LW-Interview erklärt er, was er vorhat.
Henri Kox (58) im Treppenhaus des Wohnungsbauministeriums, in dem er kürzlich sein Büro bezogen hat.
Wenige Monate vor den Nationalwahlen findet im Parlament ein Debattenmarathon statt. Den Auftakt machte am Donnerstag die Diskussion über die Wohnungsproblematik. Im April werden die Abgeordneten sich mit den Themen Landesplanung und Mobilität befassen.
Was bewegt Sie?