Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nancy Arendt: "Rufmord gegen meine Person"
Politik 3 Min. 06.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wirbel um Dienstreise

Nancy Arendt: "Rufmord gegen meine Person"

Nancy Arendt wehrt sich gegen die Vorwürfe, die im Zusammenhang mit einem Flugticket gegen sie erhoben werden.
Wirbel um Dienstreise

Nancy Arendt: "Rufmord gegen meine Person"

Nancy Arendt wehrt sich gegen die Vorwürfe, die im Zusammenhang mit einem Flugticket gegen sie erhoben werden.
Foto: Shutterstock
Politik 3 Min. 06.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wirbel um Dienstreise

Nancy Arendt: "Rufmord gegen meine Person"

Maxime LEMMER
Maxime LEMMER
Am Freitag hatte "De Feierkrop" berichtet, dass Nancy Arendt ein überteuertes Flugticket zwecks Rückerstattung im Parlament eingereicht habe. Die CSV-Abgeordnete will den Vorwurf nicht auf sich sitzen lassen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Nancy Arendt: "Rufmord gegen meine Person"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dienstreisen der Abgeordneten
Die Abgeordneten haben im vergangenen Jahr 279 Dienstreisen im Ausland durchgeführt. Für die Buchungen gelten klare Regeln.
Bei rund der Hälfte der Dienstreisen ins Ausland (138 Mal) diente das Flugzeug als Verkehrsmittel.