Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mythos "Mittelstandsbuckel": Die Glättung eines Phänomens
Politik 3 Min. 07.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mythos "Mittelstandsbuckel": Die Glättung eines Phänomens

Der sogenannte "Mittelstand" befindet sich auch in Luxemburgs Steuersystem in einer besonderen Situation.

Mythos "Mittelstandsbuckel": Die Glättung eines Phänomens

Der sogenannte "Mittelstand" befindet sich auch in Luxemburgs Steuersystem in einer besonderen Situation.
Foto: Shutterstock
Politik 3 Min. 07.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Mythos "Mittelstandsbuckel": Die Glättung eines Phänomens

Christoph BUMB
Christoph BUMB
Was ist eigentlich der "Mittelstandsbuckel", den die Politik abschaffen oder zumindest "glätten" will? Gibt es ihn wirklich? Und was versteckt sich dahinter an wirklichen politischen Problemen? Der Versuch einer Klärung.

Von Christoph Bumb

Kein Begriff taucht in der Diskussion über die Steuerreform wohl so häufig auf wie der des sogenannten „Mittelstandsbuckels“. Eine klare Definition wird von den Wortführern – Politiker, Steuerexperten und mitunter auch Journalisten – meistens aber nicht mitgeliefert. Der Begriff ist unter Fachleuten umstritten. Das Phänomen, das damit beschrieben werden soll, ist aber ziemlich real.

"Das Phänomen, ob wirklich oder vorgeblich  ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Steuerreform: Unternehmer bleiben skeptisch
Die Arbeitgeber (UEL) sehen in der Steuerreform gute Ansätze, sind insgesamt aber nicht zufrieden. Fast deckungsgleich fällt die Bewertung durch die Bankenvereinigung ABBL aus. Die Handwerkskammer betont dagegen die positive Seite der Reform.
Die Unternehmerverbände zeigen sich angesichts der Maßnahmen der Steuerreform ziemlich ernüchtert.
Leitartikel: Eine großzügige Reform
Die Steuerreform ist gut vorbereitet, sozial durchdacht und, vor allem, großzügig. Der finanzpolitische Spielraum wird voll ausgenutzt - und darüber hinaus ...
Pressekonferenz Steierreform Ch�teau de Senningen, Xavier Bettel, Pierre Gramegna, Etienne Schneider, Felix Braz, a Senningen, le 29 Fevrier 2016. Photo: Chris Karaba