Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musikalischer Abschluss eines intensiven Besuchstags
Politik 12 1 16.10.2019

Musikalischer Abschluss eines intensiven Besuchstags

Musikalischer Abschluss eines intensiven Besuchstags

Politik 12 1 16.10.2019

Musikalischer Abschluss eines intensiven Besuchstags

Nachdem der zweite Tag des belgischen Staatsbesuchs von einem intensiven Besuchsprogramm geprägt war, klang der Abend in der Philharmonie aus.

(TJ) - Es war ein intensives Programm, das König Philippe und Königin Mathilde aus Belgien am Mittwoch in Luxemburg absolvierten. Neben Abstechern in der Kaserne in Diekirch, einem Besuch beim Satellitenbetreiber SES in Betzdorf, dem Uni-Campus in Belval und einem Symposium zum Thema Weltraum besuchten die hohen Gäste aus dem Nachbarland auch noch eine Ausstellung über Ostbelgien in Schloss Burglinster.

Da traf es sich gut, dass sie den Tag kulturell ausklingen ließen.  


Belgium's King Philippe, right, and his wife Queen Mathilde wave as they arrive for a military parade in Brussels on Sunday, July 21, 2013. Philippe has taken the oath before parliament to become Belgium's seventh king after his father Albert II abdicated as the head of this fractured nation. Earlier Sunday, the 79-year-old Albert signed away his rights as the kingdom's largely ceremonial ruler at the royal palace in the presence of Prime Minister Elio Di Rupo, who holds the political power in this 183-year-old parliamentary democracy. Standing center is Queen Mathilde. (AP Photo/Ezequiel Scagnetti)
Das belgische Königspaar auf Staatsbesuch in Luxemburg
Vom 15. Oktober bis zum 17. Oktober ist das belgische Königspaar in Luxemburg zu Gast.

In der Philharmonie luden die Gäste auf ein Konzert von Laureaten des Concours musical Reine Elisabeth zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Luxemburg. Das Königspaar zeigte sich denn auch entspannt und genoss das Programm gemeinsam mit den 800 geladenen Gästen, unter ihnen Großherzog Henri sowie das erbgroßherzogliche Paar.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.