Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ministerrat setzt den Rotstift an: Wie die Regierung Zahlen und Fakten beschönigt
Politik 4 Min. 23.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Ministerrat setzt den Rotstift an: Wie die Regierung Zahlen und Fakten beschönigt

Die erste, von Beamten des Finanzministeriums verfasste Version des Stabilitäts- und Wachstumspaktes erfuhr in den vergangenen Wochen noch eine politische "Korrektur".

Ministerrat setzt den Rotstift an: Wie die Regierung Zahlen und Fakten beschönigt

Die erste, von Beamten des Finanzministeriums verfasste Version des Stabilitäts- und Wachstumspaktes erfuhr in den vergangenen Wochen noch eine politische "Korrektur".
Foto: Lex Kleren
Politik 4 Min. 23.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Ministerrat setzt den Rotstift an: Wie die Regierung Zahlen und Fakten beschönigt

Christoph BUMB
Christoph BUMB
Durch die partei- und koalitionspolitische Brille betrachtet: Am Beispiel des Stabilitäts- und Wachstumsprogramms zeigt sich, wie penibel Regierungen Zahlen und Fakten in ihrem Sinne beschönigen.

Von Christoph Bumb

Sie haben beim Durchlesen des jüngst veröffentlichten Stabilitäts- und Wachstumsprogramms die Passage vermisst, wo der Vorgängerregierung ehrliche Anstrengungen zur Sanierung der Staatsfinanzen attestiert wurde? Das liegt daran, dass dieser und viele andere Sätze vor der Veröffentlichung des Dokuments gestrichen oder umgeschrieben wurden.

Das von Finanzminister Gramegna am 27 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema