Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mindesteinkommen steigt um 1,1 Prozent
Politik 15.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Mindesteinkommen steigt um 1,1 Prozent

Die Mindesteinkommen steigen 2019 um 1,1 Prozent an.

Mindesteinkommen steigt um 1,1 Prozent

Die Mindesteinkommen steigen 2019 um 1,1 Prozent an.
Foto: Shutterstock
Politik 15.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Mindesteinkommen steigt um 1,1 Prozent

Neben einer Analyse der Wahlresultate, nahm die Regierung sich am Montag der Mindesteinkommen an.

Am Montag tagte der Ministerrat unter Vorsitz von Premier Bettel. Die Regierung verfügte einen Anstieg verschiedener Einkommen um 1,1 Prozent ab dem 1. Januar 2019. Betroffen sind einerseits der Mindestlohn, andererseits aber auch das garantierte Mindesteinkommen REVIS (früher RMG) und das Einkommen für Personen mit einer schweren Behinderung.

Wie zu erwarten, machten die Minister eine Analyse der Wahlresultate vom Sonntag. Zu welchen Schlussfolgerungen dieser Austausch führte, wird in der Mitteilung der Regierung nicht präzisiert.