Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehr Großstadt wagen
Leitartikel Politik 2 Min. 03.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Mehr Großstadt wagen

Leitartikel Politik 2 Min. 03.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Mehr Großstadt wagen

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Das Wirtschaftsministerium hat wieder eine Ausnahmeregelung für verkaufsoffene Sonntage ausgestellt. Muss man denn wirklich immer einkaufen? Nun, man sollte es zumindest können.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „ Mehr Großstadt wagen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der traditionsreiche Einzelhandel in der Hauptstadt ist dabei auszubluten. Ursachenforschung.
Die Menschenmenge in der Grand-Rue täuscht: Nur die wenigsten sind Kunden.
"Gleiche Rechte für alle Geschäftsleute in Luxemburg", so positioniert sich die DP am Dienstag zum Thema Liberalisierung der Öffnungszeiten im Handelswesen.
22.9. Gemeindeillustrationen / Gemeinde Luxemburg / Groussgass / Grand Rue Foto:Guy Jallay
Langfristig sollen die Kunden sonntags in der Hauptstadt nicht mehr vor geschlossen Türen stehen. Mit einer neuen Ausnahmeregelung ist nun der erste Schritt in diese Richtung geschafft. Dennoch bleibt einiges zu tun.
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstanden in unserer "Stad" die ersten Geschäfte mit Fertigwaren. Seitdem hat sich vieles verändert - einiges ist jedoch geblieben. Darunter drei Familienunternehmen, die wir im Videoportät vorstellen.