Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Maskenpflicht im Fondamental könnte wegfallen
Politik 31.08.2021
Ministerrat entscheidet

Maskenpflicht im Fondamental könnte wegfallen

Durch das Wegfallen der Maskenpflicht käme wieder mehr Normalität in den Unterricht.
Ministerrat entscheidet

Maskenpflicht im Fondamental könnte wegfallen

Durch das Wegfallen der Maskenpflicht käme wieder mehr Normalität in den Unterricht.
Foto: Shutterstock
Politik 31.08.2021
Ministerrat entscheidet

Maskenpflicht im Fondamental könnte wegfallen

Zur Schulrentrée könnte mit dem Wegfall der Vorschrift wieder mehr Normalität in den Unterricht kommen.

(TJ) - Möglicherweise werden die Kinder im Fondamental ab der bevorstehenden Rentrée keine Masken mehr tragen müssen. Im Gegenzug sollen sie zweimal pro Woche getestet werden. Erziehungsminister Claude Meisch habe den Gewerkschaften diesen Vorschlag am Montag unterbreitet, so Radio 100,7 am Dienstagmorgen. 


dpatopbilder - 14.04.2021, Berlin: Eine Schülerin macht selbst bei einem Probelauf mit Corona-Schnelltests an der Grundschule in der Köllnischen Heide in Berlin-Neukölln einen Nasenabstrich. Foto: Christoph Soeder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Wie Selbsttests in den Schulen Infektionen verhindern sollen
Bildungsminister Meisch führt ab nächster Woche Antigen-Schnelltests für alle Schüler und Lehrpersonen ein.

Sollte in einer Klasse ein Infektionsfall (Szenario 1) entdeckt werden, gelte wieder Maskenpflicht, so der Vorschlag weiter. Auch der Stufenplan wird beibehalten. Die Gewerkschaften, so 100,7, begrüßen, dass wieder mehr Normalität in den Unterricht komme, gleichzeitig bedauern sie aber, dass mit dem Minister keine Einigung über Raumluftfilter erzielt werden konnte. 


Die sanitären Maßnahmen im Schulbereich haben keine direkte gesetzliche Basis. Das gilt zum Beispiel für die Schließung von Schulen.
Sanitären Maßnahmen in den Schulen fehlt die gesetzliche Basis
Die sanitären Maßnahmen im Schulbereich haben keine direkte gesetzliche Basis und entziehen sich damit der parlamentarischen Kontrolle. Das ist problematisch.

Der Vorschlag muss am Mittwoch vom Ministerrat abgesegnet werden. Claude Meisch und Paulette Lenert werden am Donnerstag um 14 Uhr Details zum sanitären Konzept im Schulbereich geben. Bereits am Mittwoch - ebenfalls um 14 Uhr - treten Premierminister Xavier Bettel und Gesundheitsministerin Paulette Lenert vor die Presse, um über die Beschlüsse des Ministerrats zu informieren. In beiden Fällen hält wort.lu Sie zeitnah im Ticker auf dem Laufenden. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema