Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mario Castegnaro ist tot
Politik 11.01.2022
Gewerkschaftsszene in Trauer

Mario Castegnaro ist tot

Castegnaro lagen die Sorgen der "kleinen" Menschen stets am Herzen.
Gewerkschaftsszene in Trauer

Mario Castegnaro ist tot

Castegnaro lagen die Sorgen der "kleinen" Menschen stets am Herzen.
Archivfoto 2007: Guy Jallay
Politik 11.01.2022
Gewerkschaftsszene in Trauer

Mario Castegnaro ist tot

Der LSAP-Politiker und Gewerkschafter ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

(TJ) - Mit dem Tod von Mario Castegnaro verliert Luxemburg einen engagierten Gewerkschafter und Politiker, der sich zeitlebens für die Belange der Menschen und für soziale Gerechtigkeit engagierte. Castegnaro starb vor einer Woche im Alter von 82 Jahren.

Der sozial denkende „Minetter“ stand während zehn Jahren der Arbeiterkammer vor und schaffte 1999 den Sprung ins Parlament. Von 2003 bis 2009 war er Präsident der Konsumentenschutzvereinigung ULC. Der gelernte Elektriker hatte sich als Gewerkschafter für die Belange der Arbeiter in der Stahlindustrie eingesetzt und war der ältere Bruder von John Castegnaro. 

Auf lokaler Ebene brachte er sich mit Fleiß und Engagement als Gemeinderat seiner Heimatstadt Differdingen ein.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der langjährige OGBL-Präsident und LSAP-Politiker John Castegnaro ist in der Nacht zum Montag verstorben. Der 68-Jährige verschied nach langer, schwerer Krankheit.