Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Marc Gerges als Direktor von 100,7 abgesetzt
Politik 19.04.2021

Marc Gerges als Direktor von 100,7 abgesetzt

Senderchef Marc Gerges muss nach knapp zwei Jahren gehen.

Marc Gerges als Direktor von 100,7 abgesetzt

Senderchef Marc Gerges muss nach knapp zwei Jahren gehen.
Foto: Guy Wolff
Politik 19.04.2021

Marc Gerges als Direktor von 100,7 abgesetzt

Der öffentlich-rechtliche Sender braucht infolge interner Querelen erneut einen neuen Chef.

(LW) - Marc Gerges ist als Direktor des Radiosenders 100,7 abgesetzt worden. Das meldet das Online-Magazin „Reporter“ am Montag. Als Ursache wird ein monatelanger Konflikt zwischen dem Direktor und der Redaktion genannt.  

Gerges wurde laut Beschluss des Verwaltungsrats mit sofortiger Wirkung dienstfrei gestellt, berichtet „Reporter“. Die Kündigungsfrist laufe bis Ende Juni. Bis ein Nachfolger für Gerges gefunden ist, übernimmt Verwaltungsratspräsidentin Véronique Faber die Leitung des öffentlich-rechtlichen Senders.

Der frühere Luxair-Marketingdirektor und Ex-Journalist war am 1. Juli 2019 als Direktor zu 100,7 gestoßen. Den Posten hatte er von Jean-Paul Hoffmann geerbt. Zwischen Gerges und der Redaktion soll es im Laufe seiner Amtszeit immer wieder zu Auseinandersetzungen über die inhaltliche Ausrichtung des Senders gekommen sein.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.