Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eingeschränkt handlungsfähig
Politik 38 1 4 Min. 16.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg und die abstrakte Terrorgefahr

Eingeschränkt handlungsfähig

Die Luxemburger Polizeispezialeinheit USP hat international einen ausgezeichneten Ruf. Bei mehreren gleichzeitigen Angriffen wie am Freitagabend in Paris dürfte die 60-köpfige Truppe jedoch sehr schnell an ihre Grenzen stoßen.
Luxemburg und die abstrakte Terrorgefahr

Eingeschränkt handlungsfähig

Die Luxemburger Polizeispezialeinheit USP hat international einen ausgezeichneten Ruf. Bei mehreren gleichzeitigen Angriffen wie am Freitagabend in Paris dürfte die 60-köpfige Truppe jedoch sehr schnell an ihre Grenzen stoßen.
Foto: Atlas / Archiv 2013
Politik 38 1 4 Min. 16.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg und die abstrakte Terrorgefahr

Eingeschränkt handlungsfähig

In Luxemburg weist der Kampf gegen den Terror bedenkliche Lücken auf: Es gibt keine Handhabe gegen Syrienkämpfer und die Abhörmaßnahmen gegen Verdächtige sind technisch und gesetzlich sehr begrenzt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Eingeschränkt handlungsfähig“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Eingeschränkt handlungsfähig“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Politiker warnen auch nach Fahndungserfolgen vor weiterer Bedrohung durch Terroristen. Die Sicherheitsbehörden arbeiten unter Hochdruck. Den USA gelingt ein Schlag gegen Terrormiliz.
A police officer stands guard at the entrance of a building in Avenue des Cerisiers -  Kerselarenlaan in Schaerbeek - Schaarbeek district in Brussels on March 25, 2016 where the Belgian police had a part of an anti-terrorist operation linked to Brussels attacks of March 22.
Belgian police carrying out a fresh anti-terrorist operation today arrested a suspect, who suffered a slight injury, Schaerbeek Mayor Bernard Clerfayt told AFP. Police sources said the operation was connected to a foiled terror plot in France. / AFP PHOTO / BELGA / Aurore Belot / Belgium OUT
Terrorbekämpfung
Die Sicherheitskräfte in Luxemburg zeigen seit den Attentaten von Paris mehr Präsenz. Trotzdem wurde die allgemeine Bedrohungslage nicht herauf gestuft. Ein Einblick in ein komplexes Warnverfahren.
Verschärfte Polizeipräsenz am Flughafen Findel und am Bahnhof.
Bedrohung durch Dschihadisten in Luxemburg
Nach den Anschlägen in Paris ist die Terrorgefahr in Luxemburg unverändert - unverändert hoch! Denn der Anschlag auf das jüdische Museum in Brüssel hat bereits im vergangenen Mai gezeigt, dass auch die Benelux-Länder nicht von "lone actor"-Terroristen verschont bleiben. Eine Analyse.
Inpire Magazine: Coverbild aus dem Jahr 2013
Syrien-Kämpfer aus Luxemburg
Im Rahmen seiner außenpolitischen Erklärung vor dem Parlament sprach Außenminister Jean Asselborn auch das heikle Thema der luxemburgischen Syrienkämpfer an.
Steve Duarte, ein junger Portugiese aus Meispelt, der nach Informationen der Behörden derzeit in Syrien für die Propaganda-Abteilung des "Islamischen Staats" tätig ist. (Screenshot Facebook)