Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Liveticker: Luxemburg hat gewählt
Politik 14.10.2018

Liveticker: Luxemburg hat gewählt

Bei den Grünen um Claude Turmes war die Freude groß.

Liveticker: Luxemburg hat gewählt

Bei den Grünen um Claude Turmes war die Freude groß.
Lex Kleren
Politik 14.10.2018

Liveticker: Luxemburg hat gewählt

Die Piraten und Déi Gréng sind die Gewinner der 2018er Wahlen. Die LSAP verliert einen Teil ihrer Mandate und auch die CSV kann nur mäßig zufrieden sein. Alle Details im Live-Ticker.


wort.lu
Mit Leudelingen hat auch die letzte Gemeinde die Resultate mitgeteilt. Die Wahlresultate sind demnach um 22:38 komplett!
  Die Wahlen im Liveticker (14.10.2018) 
3:09
Herzlich willkommen zum LW-Liveticker am Wahlsonntag.
Sunday, den 14. October 2018  3:09 
3:12
Seit 14 Uhr haben die Wahllokale geschlossen.
Sunday, den 14. October 2018  3:12 
3:13
Die Würfel sind demnach gefallen. Doch jetzt heißt es erst einmal abwarten. Eine erste Hochrechnung ist allerdings erst am frühen Abend zu erwarten.
Sunday, den 14. October 2018  3:13 
3:14
Das Luxemburger Wort hält seine Leser die ganze Zeit über auf dem Laufenden. Die LW-Journalisten berichten direkt aus den Parteizentralen.
Sunday, den 14. October 2018  3:14 
3:16
Derweil sind die ersten Resultate mit Listenstimmen bereits verfügbar. So zum Besispiel in Luxemburg-Stadt, Mersch, Grosbous, Vichten und Ettelbrück.
Sunday, den 14. October 2018  3:16 
3:17
Die Liveresultate finden Sie ganz übersichtlich auf unserer interaktiven Karte, dies im oberen Bereich der Startseite von wort.lu.
Sunday, den 14. October 2018  3:17 
3:35

Um sich die Zeit bis zu den ersten Hochrechnungen zu vertreiben, können Sie in unserem großen wort.lu-Wahl-Dossier alles Wissenswerte zu die Chamberwahlen nachlesen.

Sunday, den 14. October 2018  3:35 
3:44
Parlamentswahlen sind immer etwas Besonderes. Deshalb wirft das Luxemburger Wort einen Blick zurück auf die Chamberwahlen von 1974 bis 2013.
Sunday, den 14. October 2018  3:44 
3:51
Sieht man sich die bisherigen Resultate aus den verschiedenen Wahlbezirken an, fällt auf, dass die LSAP nur noch vierstärkste Kraft ist - einzige Ausnahme ist der Süden, hier sind die Sozialisten hinter der CSV auf Rang zwei. Aber dies ist natürlich alles noch mit Vorsicht zu genießen.
Sunday, den 14. October 2018  3:51 
3:53

Im Faktencheck haben die LW-Journalisten die Arbeit der amtierenden Regierung unter die Lupe genommen und bewertet.

Sunday, den 14. October 2018  3:53 
4:00
317 von 679 Wahlbüros (46%) haben die Listenstimmen ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  4:00 
4:00
Sunday, den 14. October 2018  4:00  Catherine Kurzawa
4:05
In Ettelbrück sind die Listenstimmen komplett ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  4:05 
4:16
Die Hälfte der Listenstimmen ist ausgezählt. In allen Gemeinden - außer Düdelingen - liegt die CSV derzeit in Führung. In Düdelingen ist es die LSAP.
Sunday, den 14. October 2018  4:16 
4:23
Nach Auszählung der Listenstimmen kann die DP in Bartringen die Spitzenposition übernehmen mit 29,4 Prozent, knapp vor der CSV (29,25).
Sunday, den 14. October 2018  4:23 
4:24
In Diekirch kann sich die LSAP nach derzeitigem Stand bei den Listenstimmen behaupten.
Sunday, den 14. October 2018  4:24 
4:35
Zu Esch verdonkelen éischt schwaarz Wolleken de bloen Himmel... hmmm.
Sunday, den 14. October 2018  4:35  Jacques Ganser
4:37
67 Prozent aller Listenstimmen sind mittlerweile ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  4:37 
4:45
Waldbredimus ist die erste Gemeinde, die komplett ausgezählt ist!
Sunday, den 14. October 2018  4:45 
4:55
In Differdingen liegen nun ebenfalls die Resultate der Listenstimmen vor. Die CSV liegt vor Déi Gréng und der LSAP.
Sunday, den 14. October 2018  4:55 
5:04
Die Listenstimmen in Schifflingen liegen vor. Trotz Verluste bleibt die CSV vor der LSAP. Déi Gréng sind drittstärkste Kragz. Die ADR schiebt sich vor die DP, dicht dahinter die Piraten.
Sunday, den 14. October 2018  5:04 
5:06
Eine erste vorsichtige Tendenz ist zu erkennen. Die drei großen Parteien CSV, LSAP und DP verlieren. Aus der Regierungskoaltiion können lediglich Déi Gréng zulegen. Deutliche Gewinne gibt es durch die Bank für die ADR und die Piraten.
Sunday, den 14. October 2018  5:06 
5:09
Die Gemeinde Reisdorf ist ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  5:09 
5:11
Foto: Guy Wolff
Sunday, den 14. October 2018  5:11 
5:21
In Lenningen sind die Listenstimmen ausgezählt. CSV vor DP und Déi Gréng.
Sunday, den 14. October 2018  5:21 
5:26
Für Wahl sind die Wahlen beendet.
Sunday, den 14. October 2018  5:26 
5:27
' @CSV_news verleiert iwwerall un Leschtestemmen, stellt sech d'fro ob se ouni Ministeren an ouni @Juncker_JC dat be… twitter.com/i/web/status/1…
Sunday, den 14. October 2018  5:27  Benoit Majerus
5:29
Grosbous ist ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  5:29 
5:30
' @deigreng gewannen iwwerall un Leschtestemmen - stellt sech d'Fro ob se dat Resultat mat de Ministeren op de Lesch… twitter.com/i/web/status/1…
Sunday, den 14. October 2018  5:30  Benoit Majerus
5:32
Die Gemeinde Junglinster hat gewählt.
Sunday, den 14. October 2018  5:32 
5:34
Endgültige Resultate aus Remich.
Sunday, den 14. October 2018  5:34 
5:35
Die definitiven Resultate aus Betzdorf.
Sunday, den 14. October 2018  5:35 
5:35
Die definitiven Resultate aus Weiswampach.
Sunday, den 14. October 2018  5:35 
5:37
Auch Vichten ist fertig.
Sunday, den 14. October 2018  5:37 
5:38
Und Winseler.
Sunday, den 14. October 2018  5:38 
5:39
Die Resultate aus Putscheid.
Sunday, den 14. October 2018  5:39 
5:44
Die Resultate aus Consorf.
Sunday, den 14. October 2018  5:44 
5:46
Die Resultate aus Waldbillig.
Sunday, den 14. October 2018  5:46 
5:46
Die Resultate aus Vianden.
Sunday, den 14. October 2018  5:46 
5:48
Biwer hat gewählt.
Sunday, den 14. October 2018  5:48 
5:49
In Bettendorf bleibt die CSV vor der LSAP, der DP und Déi Gréng.
Sunday, den 14. October 2018  5:49 
5:53
Echternach ist ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  5:53 
5:57
114 von 679 (17%) Wahlbüros haben die kompletten Resultate eingereicht.
Sunday, den 14. October 2018  5:57 
5:59
Wahlausgang in Grevenmacher ...
Sunday, den 14. October 2018  5:59 
5:59
... Hosingen ...
Sunday, den 14. October 2018  5:59 
5:59
... und Wormeldingen.
Sunday, den 14. October 2018  5:59 
6:01
Wer die Resultate genau und in Ruhe analysieren möchte, kann dies mit unserer interaktiven Wahlkarte auf der Startseite von wort.lu tun.
Sunday, den 14. October 2018  6:01 
6:03
Die Resultate aus Berdorf.
Sunday, den 14. October 2018  6:03 
6:03
Und Ettelbrück ist ebenfalls durch.
Sunday, den 14. October 2018  6:03 
6:04
Die Resultate aus der Ernztalgemeinde.
Sunday, den 14. October 2018  6:04 
6:06
Auch bei der Bayern-Wahl wird es langsam interessant: Die CSU stürzt auf 35,5 Prozent ab - die Grünen können auf 18,5 Prozent zulegen.
Sunday, den 14. October 2018  6:06 
6:09
Die Resultate der Obersauerstauseegemeinde.
Sunday, den 14. October 2018  6:09 
6:12
Die Resultate aus Bech.
Sunday, den 14. October 2018  6:12 
6:12
Die Resultate aus Préizerdaul.
Sunday, den 14. October 2018  6:12 
6:13
Die Resultate aus Manternach.
Sunday, den 14. October 2018  6:13 
6:16
Die Resultate aus Befort.
Sunday, den 14. October 2018  6:16 
6:16
Die Resultate aus Useldingen.
Sunday, den 14. October 2018  6:16 
6:17
Sam Tanson, échevin et députée, et Claude Turmes, secrétaire D'État, sont arrivés à L'Atelier. #Wahlen2018 https://t.co/LDS1TDLsq4
Sunday, den 14. October 2018  6:17  Anne Fourney
6:18
Flaxweiler hat gewählt.
Sunday, den 14. October 2018  6:18 
6:18
Die Resultate aus Goesdorf.
Sunday, den 14. October 2018  6:18 
6:20
Bei der LSAP um Vizepremier Etienne Schneider analysiert man die ersten Resultate.
Foto: Guy Jallay
Sunday, den 14. October 2018  6:20 
6:21
Dalheim.
Sunday, den 14. October 2018  6:21 
6:22
Mertzig.
Sunday, den 14. October 2018  6:22 
6:23
In Mondorf bleibt die DP weiter vorne.
Sunday, den 14. October 2018  6:23 
6:23
In Wiltz gewinnt die LSAP ihre erste Gemeinde.
Sunday, den 14. October 2018  6:23 
6:24
Woltz bleift rout - dem Romain Schneider säi Verdingscht. #walen2018
Sunday, den 14. October 2018  6:24  Ballinger Pascal
6:26
In Bauschleiden sind die Stimmen ausgezählt.
Sunday, den 14. October 2018  6:26 
6:27
Auch bei der ADR ist man gespannt auf die definitiven Resultate.
Sunday, den 14. October 2018  6:27 
6:29
CSV - Laurent Zeimet, secrétaire général du parti: premiers résultats, premières impressions #Wahlen2018 #csv https://t.co/QuYWIanMwx
Sunday, den 14. October 2018  6:29  Wiessler Sophie
6:29
Wieler, wat wëlls de? Keng Loscht erem joerelaang iwer de Wielerwëllen ze diskuteieren #walen2018
Sunday, den 14. October 2018  6:29  Wagener Robert
6:31
Erpeldingen an der Sauer.
Sunday, den 14. October 2018  6:31 
6:31
Schengen.
Sunday, den 14. October 2018  6:31 
6:31
Saeul.
Sunday, den 14. October 2018  6:31 
6:33
Beste resultaat sinds de oprichting voor @deigreng in Luxemburg. #Wahlen2018 https://t.co/GaDhBb8zGq
Sunday, den 14. October 2018  6:33  Erwin van Duin 🇪🇺
6:34
Bous.
Sunday, den 14. October 2018  6:34 
6:35
Mertert wird rot!
Sunday, den 14. October 2018  6:35 
6:37
Zwischenstand: 395 Wahlbüros von 679 (58%) haben die Listenstimmen ausgezählt, 240 Wahlbüros von 679 (35%) sind komplett!
Sunday, den 14. October 2018  6:37 
6:37
Sunday, den 14. October 2018  6:37  ThierryRaizer
6:45
Die erste Hochrechnung für den Osten sieht einen Status Quo vor: CSV bleibt bei 3, DP bei 2, Déi Gréng und LSAP bei einem Sitz!
Sunday, den 14. October 2018  6:45 
6:50
Erste Reaktion des CSV-Abgeordneten Léon Gloden im Osten: "Wir sind enttäuscht über den Verlust von sieben Prozentpunkten. Wir konnten unsere drei Sitze aber halten, das ist die Hauptsache. Wir haben mit einem vierten Sitz geliebäugelt, weil der 2013 schon in greifbarer Nähe war. Die Piraten haben dazu gewonnen. Offenbar reicht es im Wahlkampf auf Tiere zu setzen, um Stimmen zu gewinnen."
Sunday, den 14. October 2018  6:50 
6:52
Die Freude ist groß bei den Piraten um Sven Clement (l.). Die Resultate bislang sprechen für sich. Foto: Anouk Antony
Sunday, den 14. October 2018  6:52 
6:56
Beckerich.
Sunday, den 14. October 2018  6:56 
6:57
Wintger.
Sunday, den 14. October 2018  6:57 
6:57
wann et dobäi bléift, datt @adr_lu am oste kee sëtz kritt, sinn 20 prozent vun den ost-stëmmen net an der chamber v… twitter.com/i/web/status/1…
Sunday, den 14. October 2018  6:57  matthias kirsch
6:59
Rambrouch.
Sunday, den 14. October 2018  6:59 
7:00
Rosport-Mompach.
Sunday, den 14. October 2018  7:00 
7:00
Tandel.
Sunday, den 14. October 2018  7:00 
7:02
Laurent Zeimet von der CSV: "Momentan sehen wir, dass die CSV bei den Listenstimmen verliert, aber im Osten konnten wir uns laut Hochrechnungen stabilisieren. Wir stellen fest, dass wir noch immer mit Abstand die stärkste Partei sind."
Sunday, den 14. October 2018  7:02 
7:04
Clerf.
Sunday, den 14. October 2018  7:04 
7:04
Ulflingen.
Sunday, den 14. October 2018  7:04 
7:06
David Wagner von Déi Lénk: "Ich bin überrascht über die Verluste der großen Parteien sowie das allgemeine Resultat. Über unserer Abschneiden bin ich nicht so glücklich.
Sunday, den 14. October 2018  7:06 
7:07
2018 gëtt de #Wielerwëllen ersat duerch de #Protestwieler

#Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  7:07  Thierry
7:08
In Differdingen legen die Grünen massiv zu, sind hinter der CSV und der LSAP nun drittstärkste Kraft.
Sunday, den 14. October 2018  7:08 
7:09
Feulen.
Sunday, den 14. October 2018  7:09 
7:11

Der Norden ist ausgezählt: Vier Sitze für die CSV (+0), 2 Sitze für die DP (+0), 1 Sitz für die ADR (+1), Déi Gréng 1 (+0), LSAP 0 (-1).

Sunday, den 14. October 2018  7:11 
7:15
Die Wahlparty der CSV findet in den Rotunden statt.
Foto: Gerry Huberty
Sunday, den 14. October 2018  7:15 
7:17
Heffingen.
Sunday, den 14. October 2018  7:17 
7:17
Redingen-Attert.
Sunday, den 14. October 2018  7:17 
7:17
Walferdingen.
Sunday, den 14. October 2018  7:17 
7:19
Fels.
Sunday, den 14. October 2018  7:19 
7:19
Sunday, den 14. October 2018  7:19  Marco F.
7:26
Fred Keup von Wee2050, der auf der Liste der ADR kandidiert: "Ich bin momentan Drittplatzierter meiner Liste im Süden. Sollte ich ins Parlament gewählt werden, werde ich ADR-Mitglied."
Sunday, den 14. October 2018  7:26 
7:27
Jean Schoos von der ADR: "Kleine Parteien werden durch unser Wahlsystem massiv benachteiligt. Mit fast 10 Prozent der Stimmen im Osten haben wir keinen Sitz. Das ist allerdings auch zum Teil auf das starke Abschneiden der Piraten zurückzuführen."
Sunday, den 14. October 2018  7:27 
7:31
Fels.
Sunday, den 14. October 2018  7:31 
7:31
Esch-Sauer.
Sunday, den 14. October 2018  7:31 
7:31
Lorentzweiler.
Sunday, den 14. October 2018  7:31 
7:31
Walferdingen.
Sunday, den 14. October 2018  7:31 
7:36
Stimmen zu den #walen2018: Léon Gloden, @CSV_news über die guten Zahlen der #Piraten. https://t.co/KyDdJfkMRb
Sunday, den 14. October 2018  7:36  Luxemburger Wort
7:41
Aktuell sind 59 Prozent der Stimmen ausgezählt. 401 von 679 Wahlbüros haben ihre Resultate eingereicht.
Sunday, den 14. October 2018  7:41 
7:43
CSV-Spitzenkandidatin im Norden, Martine Hansen: "Im Norden können wir zufrieden sein. Wir bleiben stärkste Kraft und werden unsere vier Sitze wohl behalten. Eine Regierungspartei verliert viel, die andere etwas weniger. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir aus der Opposition kommen. "
Sunday, den 14. October 2018  7:43 
7:43
La soirée électorale commence en douceur chez nos confrères de RTL #Wahlen2018 https://t.co/XhIhJg05Cf
Sunday, den 14. October 2018  7:43  Wiessler Sophie
7:49
Ech checke scho mol d'Fändelen vu de Länner dëser Welt, fir ze kucken wéieng crazy Farw-Kombo herno an der Regierung sëtzt #Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  7:49  Max Kasel
7:50
Sunday, den 14. October 2018  7:50  radio 100,7
7:52
Maulkorb bei der ADR? Auf dem Wahlevent der ADR hat Gast Gibéryen angeordnet, dass niemand mehr ein Statement abgeben wird, bis die endgültigen Resultate veröffentlich wurden.
Sunday, den 14. October 2018  7:52 
7:56
Der Norden ist aus gezählt:

Die CSV hat 4 Sitze:
Martine Hansen
Marco Schank
Emile Eicher
Aly Kaes

Die DP hat 2 Sitze:
Fernand Etgen
André Bauler

Die LSAP hat 1 Sitz
Romain Schneider

Die ADR hat 1 Sitz
Jeff Engelen

Déi Gréng haben 1 Sitz
Claude Turmes
Sunday, den 14. October 2018  7:56 
7:57
Demnach wurde DP-Wohnungsbau-Minister Marc Hansen im Norden trotz Stimmengewinn nicht zurückgewählt.
Sunday, den 14. October 2018  7:57 
8:00
Bartringen.
Sunday, den 14. October 2018  8:00 
8:04
Contern.
Sunday, den 14. October 2018  8:04 
8:04
Kayl.
Sunday, den 14. October 2018  8:04 
8:05
Après un début de soirée fébrile, les Verts se détendent à la vue des résultats, à L'Atelier. #Wahlen2018 https://t.co/u6A4phs90K
Sunday, den 14. October 2018  8:05  Anne Fourney
8:05
Stimmen zu den #walen2018: Fred Keup über mögliche Mitgliedschaften. https://t.co/FcJmDM6dno
Sunday, den 14. October 2018  8:05  Luxemburger Wort
8:07
Die Grünen trumpfen nicht nur in Bayern groß auf, sondern auch in Luxemburg. #Walen2018 #LtwBY18
Sunday, den 14. October 2018  8:07  Andreasson 🇪🇬🏝🍹
8:08
Lintgen.
Sunday, den 14. October 2018  8:08 
8:08
Mamer.
Sunday, den 14. October 2018  8:08 
8:09
Strassen.
Sunday, den 14. October 2018  8:09 
8:12

Im Osten und Norden sind nach derzeitigem Stand folgende Abgeordnete nicht wiedergewählt:

Tess Burton (LSAP)
Gerard Anzia (Déi Gréng)
Henri Kox (Déi Gréng)
Claude Haagen (LSAP)
Edy Mertens (DP)
Sunday, den 14. October 2018  8:12 
8:15
Beim Wahlevent von "Déi Konservativ".
Sunday, den 14. October 2018  8:15 
8:16
Mersch.
Sunday, den 14. October 2018  8:16 
8:16
Petingen.
Sunday, den 14. October 2018  8:16 
8:18
#merdealors #luxembourg #italy #wahlen2018
Sunday, den 14. October 2018  8:18 
8:18
#Walen2018 D’Leit waarde op Spëtzekandidaten Xavier Bettel a Corinne Cahen. D‘DP Spëtzte sëtzen zesummen. https://t.co/A6tjzkv5wa
Sunday, den 14. October 2018  8:18  Pierre Reyland
8:18
Sunday, den 14. October 2018  8:18  Phil. Schockweiler
8:19
Colmar-Berg.
Sunday, den 14. October 2018  8:19 
8:28
Robert Mehlen (ADR): "Ich habe knapp einen Sitz verpasst. Die Bürger im Osten werden durch unser Wahlsystem allerdings benachteiligt. Deshalb werde ich beim Menschenrechtsgerichthof in Strasbourg gegen das aktuelle System klagen. Meine Partei wird mich unterstützen."
Sunday, den 14. October 2018  8:28 
8:30
Rümelingen.
Sunday, den 14. October 2018  8:30 
8:30
Schüttringen.
Sunday, den 14. October 2018  8:30 
8:34
Déi Gréng um Staatssekretär Claude Turmes haben allen Grund zur Freude.
Foto: Lex Kleren
Sunday, den 14. October 2018  8:34 
8:36
Etwas getrübt ist die Stimmung dagegen bei der LSAP: Außenminister Jean Asselborn (l.) und Wirtschaftsminister Etienne Schneider.
Sunday, den 14. October 2018  8:36 
8:36
Falls Gambia2 da gët de @EtienneSchneide vun @lsap_lu ultra Juniorpartner #wahlen2018
Sunday, den 14. October 2018  8:36  Benoit Majerus
8:38
Claude Tumes (Déi Gréng): "Ich bin unglaublich zufrieden und ich freue mich für Camille (Gira, d.Red.). Ich freue mich für die grüne Idee im Norden. Aus Brüssel zurückzukommen war keine leichte Entscheidung, doch heute hat sich gezeigt, dass es sich gelohnt hat."
Sunday, den 14. October 2018  8:38 
8:39
(X) CYCLING ! Wenn Du willst, dass es bergauf geht, fahr‘ Rad! 😉 _______________________________________________ #weekend #inluxemburgwirdauchgewählt #walsonndeg #walen2018 🐳 #velo #luxembourg
Sunday, den 14. October 2018  8:39 
8:39
Diekirch.
Sunday, den 14. October 2018  8:39 
8:40
Steinsel.
Sunday, den 14. October 2018  8:40 
8:44

Die Zentrumsmandate laut einer ersten Hochrechnung:


CSV: 7 Sitze (-1)
DP: 5 Sitze (-1)
Déi Gréng: 4 Sitze (+2)
LSAP: 2 Sitze (-1)
Piraten: 1 Sitz (+1)
Déi Lénk: 1 Sitz (+1)
ADR: 1 Sitz (+1)

Sunday, den 14. October 2018  8:44 
8:45
Aufstand der Kleinen: Im Zentrum sieht es demnach so aus, als ob die drei großen Parteien jeweils einen Sitz an die kleinen Parteien abgeben müssten.
Sunday, den 14. October 2018  8:45 
8:47
Frisingen.
Sunday, den 14. October 2018  8:47 
8:47
Reckingen.
Sunday, den 14. October 2018  8:47 
8:47
Kehlen.
Sunday, den 14. October 2018  8:47 
8:50
Dippach.
Sunday, den 14. October 2018  8:50 
8:50
Koerich.
Sunday, den 14. October 2018  8:50 
8:52
Der Wahlausgang im Norden. CSV bleibt trotz leichter Verluste vorne. Die DP behält trotz deutlicher Verluste den zweiten Rang. Dahinter die LSAP, dicht gefolgt von Déi Gréng.
Sunday, den 14. October 2018  8:52 
8:56

Im Zentrum sind nach derzeitigen Stand gewählt:


CSV
Claude Wiseler
Serge Wilmes
Diane Adehm
Viviane Reding
Marc Lies
Laurent Mosar
Paul Galles


DP
Xavier Bettel
Corinne Cahen
Lydie Polfer
Simone Beissel
Guy Arendt


Déi Gréng
François Bausch
Sam Tanson
François Benoît
Charles Margue


LSAP
Etienne Schneider
Marc Angel


Piraten
Sven Clement


ADR
Roy Reding


Déi Lénk
David Wagner

Sunday, den 14. October 2018  8:56 
8:57
Garnich.
Sunday, den 14. October 2018  8:57 
8:58
Sunday, den 14. October 2018  8:58  Benoit Majerus
9:01
Roeser.
Sunday, den 14. October 2018  9:01 
9:02
“Den owend ass Party” seet de Claude Turmes #Wahlen2018 @100komma7 @deigreng https://t.co/oagcRxAvpZ
Sunday, den 14. October 2018  9:02  Maxi Pesch
9:10

Hochrechnung für die Mandatsverteilung im Süden:


CSV: 7 Sitze (-1)
LSAP: 5 Sitze (-2)
Déi Gréng: 3 (+1)
DP: 3 Sitze (+0)
ADR: 2 Sitze (+0)
Piraten: 2 Sitze (+2)
Déi Lénk: 1 Sitz (+0)

Sunday, den 14. October 2018  9:10 
9:14
Monnerich.
Sunday, den 14. October 2018  9:14 
9:14
Roeser.
Sunday, den 14. October 2018  9:14 
9:14
Nommern.
Sunday, den 14. October 2018  9:14 
9:15
Schifflingen.
Sunday, den 14. October 2018  9:15 
9:18
Sandweiler.
Sunday, den 14. October 2018  9:18 
9:19
Sunday, den 14. October 2018  9:19  jean_paul_faultier
9:19
Dann schéngt et elo op Schwaarz-Blo erauszelafen... #walen2018
Sunday, den 14. October 2018  9:19  Eric Bertemes
9:27
Romain Schneider (LSAP): "Ich bin sehr froh über +9 Prozent in Wiltz. Das ist ein formidables Ergebnis. Auf dieser Basis werden wir weiterarbeiten und vor allem in den kleineren Gemeinden aktiver werden. Letztlich werden im Zentrum und im Süden die Wahlen entschieden."
Sunday, den 14. October 2018  9:27 
9:28
Claude Haagen (LSAP): "In Diekirch haben wir gut abgeschnitten. Aber als Parteipräsident den Sitz im Norden zu verlieren, tut mir persönlich noch mehr weh. LSAP und CSV haben verloren, aber bei uns geht das auf Kosten von Sitzen, bei der CSV nicht."
Sunday, den 14. October 2018  9:28 
9:31

Nach einer ersten nationalen Hochrechnung sieht die Sitzverteilung derzeit wie folgt aus:


CSV: 21 Sitze
DP: 13 Sitze
Déi Gréng: 9 Sitze
LSAP: 9 Sitze
ADR: 4 Sitze
Déi Lénk: 2 Sitze
Piraten: 2 Sitze

Sunday, den 14. October 2018  9:31 
9:33
Sunday, den 14. October 2018  9:33  Mathieu Lafond
9:34
Bettemburg.
Sunday, den 14. October 2018  9:34 
9:35
Weiler-zum-Turm.
Sunday, den 14. October 2018  9:35 
9:35
Düdelingen.
Sunday, den 14. October 2018  9:35 
9:37
Niederanven.
Sunday, den 14. October 2018  9:37 
9:37
Sassenheim.
Sunday, den 14. October 2018  9:37 
9:39
Zidderpartie am Süden : leschte Reschtsëtz e 4.Sëtz fir déi Greng oder awer e 6. Sëtz fir d’LSAP. Egal wéi déi aktu… twitter.com/i/web/status/1…
Sunday, den 14. October 2018  9:39  Alex Bodry
9:42
Hobscheid.
Sunday, den 14. October 2018  9:42 
9:46
Die Resultate aus der Hauptstadt: Die DP kann sich hauchdünn vor der CSV behaupten, die deutlich an Stimmen einbüßt. Déi Gréng können rund 6 Prozent zulegen und sind drittstärkste Partei. Die LSAP fällt auf rund 11 Prozent zurück.
Sunday, den 14. October 2018  9:46 
9:49
Sunday, den 14. October 2018  9:49  Patrick Weber 🌍 🇪🇺🇬🇧🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿🇱🇺
9:56
Derzeit fehlen nur noch die Resultate der vier Südgemeinden Esch/Alzette, Käerjéng, Leudelingen und Steinfort.
Sunday, den 14. October 2018  9:56 
10:02

Im Zentrum sind folgende Abgeordnete nicht wiedergewählt worden:

Fränz Fayot (LSAP)
Francine Closener (LSAP)

Sunday, den 14. October 2018  10:02 
10:04

Neu aus dem Zentrum in der Chamber:

Sven Clement (Piraten)
Sam Tanson (Déi Gréng)
François Benoy (Déi Gréng)
Charles Margue (Déi Gréng)
Paul Galles (CSV)
Viviane Reding (CSV)


Sunday, den 14. October 2018  10:04 
10:06
Esch/Alzette.
Sunday, den 14. October 2018  10:06 
10:06
Käerjéng.
Sunday, den 14. October 2018  10:06 
10:07
Steinfort.
Sunday, den 14. October 2018  10:07 
10:07
Helperknapp.
Sunday, den 14. October 2018  10:07 
10:12
François Bausch: Une «victoire historique» pour les Verts face à l‘«éclatement du système traditionnel» #Wahlen2018 https://t.co/Pw5A6UroCl
Sunday, den 14. October 2018  10:12  Jean Vayssieres (Skrinabs)
10:14
https://t.co/eyqPWdVLNO
Sunday, den 14. October 2018  10:14  Piraten
10:15
Xavier Bettel: "Es ist für uns ein großartiges Resultat und wir wollen weiterhin Regierungsverantwortung übernehmen."
Sunday, den 14. October 2018  10:15 
10:18
No 'Juncker Effect' in #Walen2018. In 2013, @JunckerEU earned 55,968 personal preference votes. His absence on the… twitter.com/i/web/status/1…
Sunday, den 14. October 2018  10:18  Léonie de Jonge
10:21
Sunday, den 14. October 2018  10:21  Andreas Holpert
10:21
kee stress leideleng, alles relax, muer geet och nach duer #Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  10:21  Armand Back
10:22
De Claude Meisch huet massiv Stëmme verluer.
Sunday, den 14. October 2018  10:22  Chris Pesch
10:23
Bleibt Bettel Premierminister oder wird er Vize-Premier? #Wahlen2018 Die #dp scheint alles in der Hand zu haben #Luxembourg
Sunday, den 14. October 2018  10:23  Andreas Holpert
10:26
Stimmen zu den #walen2018: Claude Haagen, @lsap_lu über mathematische Merkwürdigkeiten. https://t.co/t44UfZl5Gt
Sunday, den 14. October 2018  10:26  Luxemburger Wort
10:32
De @fbausch pléckt sech grad d’#CSV. Dat woar et da wuel mat Schwoarz-Gréng. #Walen2018 #RTL2018
Sunday, den 14. October 2018  10:32  Jan GUTH
10:35
Leideleng, mir waarden op Iech #Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  10:35  Pascal Huberty
10:40
Leudelingen.
Sunday, den 14. October 2018  10:40 
10:41
Mit Leudelingen hat auch die letzte Gemeinde die Resultate mitgeteilt. Die Wahlresultate sind demnach um 22:38 komplett!
Sunday, den 14. October 2018  10:41 
10:43

Abgeordnete, die ihren Sitz verloren im Wahlbezirk Süden verloren haben:



LSAP:


Taina Bofferding


Lydia Mutsch (Gesundheitsministerin)


Yves Cruchten


Claudia Dall'Agnol


Simone Asselborn-Bintz (nachgerückt)



CSV:


Laurent Zeimet (nachgerückt)


Sylvie Andrich-Duval



DP:


Eugène Berger


Gusty Graas




Neue Abgeordnete, im Wahlbezirk Süden :



Piraten:


Marc Goergen



Déi Gréng:


Roberto Traversini (nachgerückt)

Sunday, den 14. October 2018  10:43 
10:50
CSV/DP oder Gambia reloaded, eppes anneschtes kann ech mir beim beschte Wëllen net virstellen. #Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  10:50  Andreasson 🇪🇬🏝🍹
10:57

Hier ein Überblick, wer es direkt in die Abgeordnetenkammer geschafft hat:


ZENTRUM


Piraten
Sven Clement


Déi Gréng
François Bausch
Sam Tanson
François Benoy
Charles Margue


LSAP
Etienne Schneider
Marc Angel


CSV
Claude Wiseler
Serge Wilmes
Diane Adehm
Viviane Reding
Marc Lies
Laurent Mosar
Paul Galles


DP
Xavier Bettel
Corinne Cahen
Lydie Polfer
Simone Beissel
Guy Arendt


ADR
Roy Reding


Déi Lénk
David Wagner


OSTEN


Déi Gréng
Carole Dieschbourg


LSAP
Nicolas Schmit


CSV
Françoise Hetto-Gaasch
Octavie Modert
Léon Gloden


DP
Lex Delles
Gilles Baum


SÜDEN


Piraten
Marc Goergen


Déi Gréng
Felix Braz
Roberto Traversini
Josée Lorsché


LSAP
Jean Asselborn
Mars Di Bartolomeo
Dan Kersch
Dan Biancalana
Alex Bodry
Georges Engel


CSV
Marc Spautz
Félix Eischen
Georges Mischo
Michel Wolter
Jean-Marie Halsdorf
Gilles Roth
Nancy Kemp-Arendt


DP
Pierre Gramegna
Claude Meisch
Max Hahn

ADR
Gast Gybéryen
Fernand Kartheiser

Déi Lénk
Marc Baum

NORDEN


Déi Gréng
Claude Turmes


LSAP
Romain Schneider


CSV
Martine Hansen
Marco Schank
Emile Eicher
Aly Kaes


DP


Fernand Etgen
André Bauler

ADR
Jeff Engelen
Sunday, den 14. October 2018  10:57 
11:13
Claude Wiseler: "Im aktuellen Kontext gilt es, eine stabile Mehrheit zu finden und daraus eine stabile Regierung zu bilden."
Sunday, den 14. October 2018  11:13 
11:14
Claude Wiseler: "Wir sind bereit als mit Abstand stärkste Partei in Luxemburg, die Verantwortung zu übernehmen."
Sunday, den 14. October 2018  11:14 
11:15
12 Fraen an der neier @ChambreLux duerch d'Rotatioun vun @dei_lenk vlaischt 14... #votezégalité #Walen2018 #Wahlen2018
Sunday, den 14. October 2018  11:15  magapau
11:16
Stimmen zu den #walen2018: Xavier Bettel, @dp_lu. https://t.co/5LUtYSBR5I
Sunday, den 14. October 2018  11:16  Luxemburger Wort
11:17
Eine definitive Wahlanalyse wollte sich Romain Wolff (CGFP) am Rande der RTL-Wahlparty noch nicht entlocken lassen. "Dass es interessant wird, war gewusst. Dass es aber so spannend wird, das hätten wir nicht gedacht", so der Chef der Staatsbeamtengewerkschaft gegenüber wort.lu. Das Resultat des Ministers der öffentlichen Funktion, Dan Kersch und seiner Partei, habe man zur Kenntnis genommen. Der nächsten Regierung gibt er eine Forderung mit auf den Weg: "Finger weg von den Renten und keine Steuererlässe für Unternehmen! Das ginge nämlich auf Kosten der Bürger".
Sunday, den 14. October 2018  11:17 
11:19
Die frühere Abgeordnete von Déi Gréng, Christiane Wickler, zeigte sich mehr als zufrieden mit dem Result ihrer Partei. "Es ist doch schön, dass der grüne Gedanken in Luxemburg und in Europa Erfolg hat", so die strahlende Unternehmerin. Man habe nur diesen einen Planeten. Den gelte es, zu schützen. Dass populistische Tendenzen im Großherzogtum weiterhin kaum Fuß fassten, sei natürlich auch hervorzuheben, so Wickler.
Sunday, den 14. October 2018  11:19 
11:19
An och haut den Owend huet sech gewisen: Sondagë sinn eng Saach, Walen eng (ganz) aner... #wahlen2018 #Walen2018
Sunday, den 14. October 2018  11:19  Roland Arens
11:19
Stimmen zu den #walen2018: Claude Wiseler, @CSV_news, stellt klar: Wir sind die stärkste Fraktion. https://t.co/pqp7Pe8MH5
Sunday, den 14. October 2018  11:19  Luxemburger Wort
11:23
Etienne Schneider (LSAP): "Als Koalition haben wir einen Prozentpunkt hinzugewonnen. Die Koalition hat weiterhin eine Mehrheit. Nun müssen wir sehen, was wir daraus machen."
Sunday, den 14. October 2018  11:23 
11:24
Etienne Schneider: "Mit -5 Prozent ist die CSV der große Verlierer dieser Wahl. Als Oppositionspartei hat die CSV damit sicher keinen Regierungsauftrag."
Sunday, den 14. October 2018  11:24 
11:26
Quelle: RTL
Sunday, den 14. October 2018  11:26 
11:27
Quelle: RTL
Sunday, den 14. October 2018  11:27 
11:32
Claude Wiseler (CSV): Wir haben eine Zersplitterung der Parteienlandschaft"
Sunday, den 14. October 2018  11:32 
11:33
Xavier Bettel (DP): "Die Regierung wurde bestätigt."
Sunday, den 14. October 2018  11:33 
11:37
Felix Braz (Déi Gréng): "Eine Koalition ohne Déi Gréng würde dem Wahlresultat nicht entsprechen. Und es gibt nur eine Mögichkeit, dies zu realisieren. Und das ist die Weiterführung der Dreier-Koalition."
Sunday, den 14. October 2018  11:37 
11:38
Gast Gibéryen (ADR): "Wir sind zufrieden mit dem Resultat, auch wenn wir gehofft hatten, unseren Sitz im Osten zurückzubekommen."
Sunday, den 14. October 2018  11:38 
11:44
Claude Wiseler (CSV): "Die CSV ist die Partei, die das meiste Vertrauen von den Wählern bekommen hat. Und daraus ziehen wir unsere Legitimität, einen Platz in der nächsten Regierung zu haben."
Sunday, den 14. October 2018  11:44 
11:49
Leitartikel im Luxemburger Wort zu den #wahlen2018 Mehrheit ist Mehrheit wort.lu/de/politik/meh… via @Wort_LU
Sunday, den 14. October 2018  11:49  Luxemburger Wort
11:57
Den @Xavier_Bettel ass awer ganz roueg. Ech mengen heen iwwerleet sech grad ganz staark mat weem heen koaléiert 🤔 #walen2018 #rtlwalen2018
Sunday, den 14. October 2018  11:57  Ben Felgen
12:43
Stimmen zu den #walen2018: Sven Clement von der @Piratepartei über die neue Zeit. https://t.co/DfPm9iTTWq
Monday, den 15. October 2018  12:43  Luxemburger Wort
12:48
Und hier zum Abschluss unserer Liveberichterstattung die
Seite 1 des Luxemburger Wort vom Montag.
Monday, den 15. October 2018  12:48