Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wer die Musik bezahlt
Leitartikel Politik 2 Min. 22.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Wer die Musik bezahlt

Leitartikel Politik 2 Min. 22.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Wer die Musik bezahlt

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Es geht um die Grundfrage, welche Universität Luxemburg braucht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wer die Musik bezahlt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wer die Musik bezahlt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zu ihrem 15. Geburtstag hat sich die Uni Luxemburg selbst das schönste Geschenk gemacht. Sie gibt sich einen anspruchsvollen Vierjahresplan.
Am Mittwoch verabschiedete das Parlament mit großer Mehrheit ein neues Uni-Gesetz, das die Autonomie der Hochschule stärkt und sie organisatorisch fit macht für die Herausforderungen der Zukunft.
Das neue Gesetz stärkt die Teilhabe der Studierenden und des Personals und die Autonomie der Universität.
Jahresbericht Universität
Wie steht die Universität Luxemburg nach turbulenten Monaten da? Am Montag hat die Hochschule ihren Jahresbericht veröffentlicht.
Die Universität Luxemburg hat ihren Jahresbericht veröffentlicht.
Kommentar zum Rücktritt des Uni-Rektors
Ein Rektor allein auf verlorenen Posten. Ein Rücktritt der nicht überrascht. Ein Neuanfang, der auf sich warten lässt.
Allein auf verlorenen Posten und ohne Rückhalt: der scheidende Uni-Rektor Rainer Klump.
Nach dem Rücktritt des Uni-Rektors
Die Uni Luxemburg erleidet durch den Rücktritt des Rektors Rainer Klump keinen Imageverlust, meint Yves Elsen, Präsident des "Conseil de gouvernance". Bei der Suche nach einem Nachfolger will man sich nicht unter Druck setzen lassen.
Yves Elsen: "Manchmal ist es gut, wenn am Käfig gerüttelt wird."
Der Rektor der Universität Luxemburg, Rainer Klump, hat seinen Rücktritt erklärt. Klump hatte die Leitung der Universität zu Beginn des Jahres 2015 übernommen.
Rainer Klump war seit Januar 2015 Rektor der Universität Luxemburg.