Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel: Wahl und Resultat
Leitartikel Politik 2 Min. 23.09.2017

Leitartikel: Wahl und Resultat

Jean-Lou SIWECK
Im vornehmen Bridel stört man sich daran, mit den Stahlarbeitern aus Esch im gleichen Wahlbezirk zu wählen. Andere stellen gleich das Prinzip der vier Wahlbezirke in Frage. Doch das würde allein schon zu einem ganz praktischen Problem führen.

Morgen Sonntag geht es in Berlin um Erststimme, Zweitstimme, Direkt- und Überhangmandate. Vor vier Monaten, in Frankreich, waren es erste Runde, zweite Runde, „Triangulaires“ und absolutes Mehrheitswahlrecht. Obwohl, seien wir doch ehrlich: Eigentlich drehen wir am Sonntagabend den Fernseher auf, und akzeptieren ohne große Fragen die Wahlresultate, die dort fertig ausgerechnet angezeigt werden.

Obwohl sich die ganze westliche Welt als demokratisch bezeichnet, sind die Unterschiede beim Wahlrecht enorm ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kommentar: Schon vor dem 8. Oktober gescheitert
Vor dem Wahltag ist es schon eine bittere Bilanz: Wieso schafft es Luxemburg nicht, seine ausländischen Mitbürger für eine politische Kultur zu begeistern? Wieso halten so viele Menschen die Kommunalwahlen für nicht relevant?
Gemeindewahlen in Kopstal: Die "K"-Frage in Kopstal
In Kopstal wird am 8. Oktober nicht nur ein neuer Gemeinderat gewählt, in einem Referendum wird auch über die „K“-Frage entschieden, also darüber, ob die Kopstaler lieber zum Kanton Capellen oder zum Kanton Luxemburg gehören wollen.
2.9. Gemeindeillustrationen / Gemeinde Kopstal /  Mairie / Gemeindehaus Foto:Guy Jallay