Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel: Luxembourg first
Leitartikel Politik 2 Min. 29.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Luxembourg first

Leitartikel Politik 2 Min. 29.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Luxembourg first

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Viviane Reding ist ein Phänomen. Sie gehört zu den talentiertesten Politikern ihrer Generation. Nur wenige beherrschen die Kunst, aus dem fernen Brüssel und Straßburg so gut Innenpolitik zu betreiben, wie sie es tut.

Viviane Reding ist ein Phänomen. Sie gehört zu den talentiertesten Politikern ihrer Generation. Nur wenige beherrschen die Kunst, aus dem fernen Brüssel und Straßburg so gut Innenpolitik zu betreiben, wie sie es tut. Das ist umfragentechnisch sicherlich eine Stärke. Allerdings ist die gleiche Gabe auch Redings größtes Laster.

Dabei hat die EU-Abgeordnete durchaus recht, wenn sie sagt, die luxemburgische Regierung habe so einiges in Brüssel verschlafen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Einstimmiges Versagen
Die luxemburgische Empörung über das Ende des Vetorechts in Steuerfragen ist übertrieben.
12.10. Gelle Fra / Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg Foto.Guy Jallay
„Jedes Land hat seine Leiche im Keller“
Der nächste Karriereschritt steht vor der Tür: Kommende Woche wird Claude Turmes als Staatssekretär im Nachhaltigkeitsministerium vereidigt. Ein Gespräch über 19 Jahre grüne Politik auf der europäischen Bühne.
Nebenberuflich Europäer
Xavier Bettel hat weder die Ambition noch das Format, um auf der europäischen Bühne einen anhaltenden Eindruck zu hinterlassen.
Analyse & Meinung: Alle für die EU, aber für welche?
Am Mittwoch soll sie kommen. Über ein Jahr nach dem Brexit-Schock und fast vier Monate nach dem 60. Jubiläum der römischen Verträge ist es so weit: Das europäischste Land der Welt – oder besser gesagt, dessen Volksvertretung – debattiert über die Zukunft der Europäischen Union.