Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jetzt oder nie
Leitartikel Politik 2 Min. 24.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Jetzt oder nie

Leitartikel Politik 2 Min. 24.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Jetzt oder nie

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Den Mannschaften, auf die Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft im Rahmen der Nations League treffen kann, fehlt es an Attraktivität. Dennoch bietet der neue Wettbewerb ganz neue Perspektiven und Chancen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Jetzt oder nie“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Jetzt oder nie“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Donnerstagabend spielt F91 in Sevilla. Im Interview spricht Betis-Coach Quique Setien über die Düdelinger, die Herausforderungen der Europa League sowie die Ziele seines Teams.
Real Betis' Spanish coach Quique Setien looks at the game from the sideline during the Spanish league football match between Real Betis and Athletic Club Bilbao at the Benito Villamarin stadium in Seville on September 23, 2018. (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)
Am Samstag beginnt die Nations League für Luxemburg mit einem Heimspiel im Stade Josy Barthel gegen Moldawien. Im Interview verweist FLF-Präsident Paul Philipp auf die Wichtigkeit dieser Partie.
Paul Philipp (Praesident FLF - Fussballverband Luxemburg)

/ Fussball, Freundschaftsspiel, Laenderspiel, Testspiel, Saison 2015-2016 / 17.11.2015 /
Luxemburg - Portugal (Luxembourg vs Portugal) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Länderspiel gegen Bulgarien
Im EM-Qualifikationsspiel der U21 schlug sich die FLF-Auswahl tapfer gegen den Gruppenvierten Bulgarien. Der Mühe Lohn war ein torloses Unentschieden.
Laufduell zwischen Milen Gamakov (l.) und Jeff Lascak.
EM-Qualifikation im Fußball
Mit 0:2 unterliegt die Luxemburger Nationalelf in der Fußball-EM-Qualifiaktion in Weißrussland - die Nachwehen des "Spaghetti-Gate" waren zu Beginn das kleinste Problem.
Belarus' Mikhail Gordeichuk (2nd R) scores a goal agains Luxembourg's goalkeeper Jonathan Joubert during their Euro 2016 group C qualification match at the Borisov Arena stadium outside Minsk, Belarus, September 8, 2015. REUTERS/Vasily Fedosenko
Sicherer Rückhalt im Fußballtor, Vorbild im Tischtennis, Leistungsträger im Volleyball: Sportler mit ausländischen Wurzeln spielen in einigen Luxemburger Nationalmannschaften zum Teil wichtige Rollen.
Ni Xia Lian (l.) agierte bei den JPEE mit Sarah de Nutte im Doppel.