Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel: Armes Europa
Leitartikel Politik 2 Min. 30.12.2017
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Armes Europa

Leitartikel Politik 2 Min. 30.12.2017
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Armes Europa

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Europa hat bislang noch kein wirksames Gegengift gegen den Rechtspopulismus gefunden.

Die Europäische Union hat schwere Zeiten hinter sich. So oder so ähnlich heißt es seit einer gefühlten Ewigkeit in vielen Kommentaren zum Jahresende. Krisensituationen scheinen zur DNA der EU zu gehören. Es gehört aber genau so zum Standardrepertoire der Union, dass sich der Gordische Knoten in allerletzter Minute dann doch noch zerschlagen lässt.

Also Ende gut, alles gut? Nein! Denn neben allen anderen Herausforderungen hat die EU es seit geraumer Zeit mit einem Problem zu tun, das sich nicht einfach in endlosen Nachtsitzungen wegverhandeln lässt: Der Rechtspopulismus macht sich in ganz Europa breit und setzt sich fest ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Kandidatin: Fünf Fakten über Marine Le Pen
Marine Le Pen ist eine der bekanntesten Figuren des Rechtspopulismus in Europa. Ein Sieg der 48-Jährigen in der Stichwahl am 7. Mai käme einem politischen Erdbeben in der Europäischen Union gleich.
French presidential election candidate for the far-right Front National (FN) party, Marine Le Pen delivers a speech during a meeting in Ennemain, northern France on May 4, 2017.
French presidential frontrunner Emmanuel Macron for the En Marche ! movement,  and his far-right rival Marine Le Pen will go head-to-head in the second and final round of the French presidential election on May 7.  / AFP PHOTO / Philippe HUGUEN
Leitartikel: Kein europäisches Problem
In den europäischen Hauptstädten tut man sich schwer mit einer Richtungswahl für das Europa von morgen. Die fünf Szenarien von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker nahmen die Regierungschefs quasi kommentarlos zur Kenntnis.
Editorial: Vox populi
Wenn sich am 25. März die Unterzeichnung der Römischen Verträge zum 60. Mal jährt, wird sich die Feierlaune in Grenzen halten.
Leitartikel: Demokratie
Das Brexit-Votum und die Trump-Wahl haben in der Europäischen Union eine tiefe Verunsicherung ausgelöst. Der anstehende Wahlsonntag in Österreich und Italien schürt nun die Furcht vor neuem Unheil.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.