Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LCGB zur geplanten Steuerreform: "Den Mittelstand entlasten"
Politik 10.09.2015 Aus unserem online-Archiv

LCGB zur geplanten Steuerreform: "Den Mittelstand entlasten"

LCGB-Präsident Patrick Dury plädiert dafür, die mittleren Einkommensklassen zu entlasten.

LCGB zur geplanten Steuerreform: "Den Mittelstand entlasten"

LCGB-Präsident Patrick Dury plädiert dafür, die mittleren Einkommensklassen zu entlasten.
Foto: Guy Jallay
Politik 10.09.2015 Aus unserem online-Archiv

LCGB zur geplanten Steuerreform: "Den Mittelstand entlasten"

LCGB-Präsident Patrick Dury spricht sich hinsichtlich der geplanten Steuerreform gegen weitere Belastungen der Haushalte aus. Auch die Steuerklasse 1A und die Abschläge für Schuldzinsen müssten angepasst werden.

(jag) - "Es muss zu einer deutlichen, allgemeinen Steuerentlastung kommen", sagte LCGB-Präsident Patrick Dury am Donnerstagmorgen im RTL-Interview. Mit der Erhöhung der Mehrwertsteuer und der zeitlich begrenzten Steuer von 0,5% hätten vor allem die Angestellten der Privatwirtschaft eine große Bürde zu tragen.

Das Problem des Mittelstandsbuckels sei auf die hohe Progression zwischen Mindest- und Maximalsteuersatz zurückzuführen. Dem müsse durch ein Anpassen der Steuersätze entgegengewirkt werden, so Dury. Weiter könne der Spitzensteuersatz angehoben und die Sätze an die Inflation angepasst werden.

Dury verlangt eine Diskussion über die Steuerklasse 1A und die Steuerfreibeträge. Die Abschläge für Schuldzinsen auf Immobilien für den Eigenbedarf und die absetzbaren Versicherungsbeträge seien seit 25 Jahren nicht angepasst worden und entsprächen nicht mehr den Realitäten.

Allgemein müsse die Lastenverteilung zwischen Privathaushalten und Betrieben überdacht werden. In den letzten Jahren seien die Unternehmen zunehmend auf Kosten der Bürger entlastet worden. Dury will zwar keine automatische Mehrbelastung der Unternehmen, sie müssten aber ihren Teil zu der Steuerlast beitragen.  

Mehr zum Thema:

Geplante Steuerreform: Die Diskussion hat begonnen

CSV-Initiative zur Steuerreform: Gilles Roth fordert großzügige Entlastung der Steuerzahler

Vertrauliches Dokument zur Steuerreform: 405 superreiche Haushalte in Luxemburg


Lesen Sie mehr zu diesem Thema