Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär der Chamber werden
Politik 2 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär der Chamber werden

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär des Parlaments werden.

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär der Chamber werden

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär des Parlaments werden.
Foto: Pierre Matgé
Politik 2 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Laurent Scheeck soll neuer Generalsekretär der Chamber werden

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Das Parlament bekommt einen neuen Verwaltungschef. Unter den 16 Kandidaten hat Laurent Scheeck das Rennen gemacht. Während LSAP und Grüne sich für Scheeck ausgesprochen haben, hätte sich die DP einen anderen Kandidaten gewünscht.

Der langjährige Generalsekretär des Parlaments, Claude Frieseisen, geht demnächst in Pension. 16 Kandidaten hatten sich für die Nachfolge des Verwaltungschefs beworben, neun waren in die engere Auswahl gekommen.

Nach Informationen des „Luxemburger Wort“ haben sich die Mitglieder des Chamberbüros auf eine hausinterne Lösung verständigt. Die Wahl fiel auf Laurent Scheeck, der zurzeit im Service des Relations Internationales des Parlaments tätig ist.

Das Pikante daran ist, dass von den Mehrheitsparteien nur die Vertreter von LSAP und Grünen sich für Scheeck ausgesprochen haben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chamber: Frieseisen verabschiedet sich
Der Neujahrsempfang im Parlament stand ganz im Zeichen des bevorstehenden Abschieds von Generalsekretär Claude Frieseisen. Mit Blick auf 2020 nannte Chamberpräsident Fernand Etgen die Steuerreform als große Priorität.
Politik, chambre des députés, nouvel an, NA,   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.