Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"L'Essentiel" startet Radioprogramm
Politik 08.05.2015 Aus unserem online-Archiv
Gratiszeitung entscheidet Bieterverfahren für sich

"L'Essentiel" startet Radioprogramm

Luxemburg bekommt ein neues Radioprogramm: "L'essentiel Radio".
Gratiszeitung entscheidet Bieterverfahren für sich

"L'Essentiel" startet Radioprogramm

Luxemburg bekommt ein neues Radioprogramm: "L'essentiel Radio".
Foto: Shutterstock
Politik 08.05.2015 Aus unserem online-Archiv
Gratiszeitung entscheidet Bieterverfahren für sich

"L'Essentiel" startet Radioprogramm

Die Gratiszeitung „L'Essentiel“ bietet bald auch ein Radioprogramm an. „L'essentiel Radio“ ist siegreich aus der Vergabe einer freien Radiofrequenz hervorgegangen.

(vb) – Die Gratiszeitung „L'Essentiel“ bietet bald auch ein Radioprogramm an. „L'essentiel Radio“ ist siegreich aus der Vergabe einer freien Radiofrequenz hervorgegangen. Premierminister Xavier Bettel hat in der Vergabe der UKW-Radiofrequenz 107,7 MHz entschieden.

Bettel folgte der Empfehlung der Autorité luxembourgeoise indépendante de l'audiovisuel (Alia). Dort hatten sich vier Kandidaten um die freie Frequenz beworben. „L'essentiel Radio“ wird ein hauptsächlich französischsprachiges Programm anbieten, so wie es das Lastenheft fordert. Weitere Bewerber waren Lor'FM aus Thionville, die Agentur PLG, Radio 7FM aus Gouvy und der französische Radiosender NRJ.

An "L'essentiel Radio" ist zum einen die Gratiszeitung aus Differdingen beteiligt, zum anderen die belgische Radiokette Must FM. Nach eigenen Angaben soll das Programm noch in diesem Jahr auf Antenne gehen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

7FM.lu nennt sich ein neues Internetradio für Luxemburg. Die Macher sind zuversichtlich, bald die Gewinnzone zu erreichen.
Nachdem 7FM bei der Frequenzvergabe leer ausging, wird nun ein zweiter Versuch in Luxemburg gestartet.