Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Künstliche Intelligenz für die Medizin
Kommentar Politik 8 Min. 21.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Künstliche Intelligenz für die Medizin

Künstliche Intelligenz für die Medizin

Foto: Shutterstock
Kommentar Politik 8 Min. 21.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Künstliche Intelligenz für die Medizin

Eine „KI für den Menschen“ muss auch ethische und moralische Merkmale, wie die der Würde, mit einschließen.

Von Christoph Schommer*

Innovative Fortentwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI), im Data Science und auch im Computer Engineering  haben zu weitreichenden Konsequenzen für viele Bereiche des  wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens geführt, so auch auf dem Gebiet der Medizin und  des Gesundheitswesens.

So offerieren beispielsweise maschinelle Lernverfahren seit Jahren schon eine Effizienz in der Analyse medizinischer Daten hin zu einem besseren Verständnis, sei es, um Patienten aufgrund ihres Krankheitsverlaufs zu charakterisieren, Prognosen bezüglich der Auslastung von Bettenkapazitäten zu treffen oder auch, um das Verhalten der Krankenversicherer zu profilieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Traum von der Mensch-Maschine
Schon heute ist der Computer ein Gegner, der bei Brettspielen nicht mehr zu besiegen ist. Mit selbstlernenden Algorithmen beginnt nun die nächste Phase der IT-Revolution.
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Presse-Highlight-Tour am 31. März 2019, 
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI, Halle 2, Stand C59