Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kritik am ständigen Kurswechsel der Regierung
Politik 4 Min. 10.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Covid-Gesetz

Kritik am ständigen Kurswechsel der Regierung

Der CovidCheck in den Betrieben wird fakultativ. Im öffentlichen Sektor wird er beibehalten, im privaten Sektor auch, außer man ist sich betriebsintern einig, dass der Aufwand zu groß ist.
Neues Covid-Gesetz

Kritik am ständigen Kurswechsel der Regierung

Der CovidCheck in den Betrieben wird fakultativ. Im öffentlichen Sektor wird er beibehalten, im privaten Sektor auch, außer man ist sich betriebsintern einig, dass der Aufwand zu groß ist.
Foto: Marc Wilwert
Politik 4 Min. 10.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Neues Covid-Gesetz

Kritik am ständigen Kurswechsel der Regierung

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
In den Gutachten zum neuen Covid-Gesetz steht eine Kritik im Vordergrund: Das erneute überstürzte und inkohärente Vorgehen der Regierung.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kritik am ständigen Kurswechsel der Regierung“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Konsultierungsdebatte im Parlament
Die Konsultierungsdebatte zur obligatorischen Impfung war eine Farce. Die Regierung hielt das Parlament und die Öffentlichkeit zum Narren.
Lok , Debat Impfpflicht Chamber ,Bettel ., Lenert  Foto:Guy Jallaay/Luxemburger Wort
Im neuen Covid-Gesetz wird die Isolationsdauer für Geimpfte verkürzt und das 2G+-Regime für Geimpfte und Geboosterte gelockert.
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Tom Nebe vom 10. Dezember 2021: Tägliche Antigen-Schnelltests können sinnvoll sein - sie bringen aber keine 100-prozentige Sicherheit. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++