Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Selbst schuld, Frau Dieschbourg
Leitartikel Politik 3 Min. 07.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kritik am neuen Abfallgesetz

Selbst schuld, Frau Dieschbourg

Umweltministerin Carole Dieschbourg (Déi Gréng) wittert hinter den rezenten "Angriffen" eine Verschwörung gegen sich und ihre ambitionierten Ziele in der Abfallvermeidung.
Kritik am neuen Abfallgesetz

Selbst schuld, Frau Dieschbourg

Umweltministerin Carole Dieschbourg (Déi Gréng) wittert hinter den rezenten "Angriffen" eine Verschwörung gegen sich und ihre ambitionierten Ziele in der Abfallvermeidung.
Foto: Chris Karaba
Leitartikel Politik 3 Min. 07.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Kritik am neuen Abfallgesetz

Selbst schuld, Frau Dieschbourg

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Carole Dieschbourg (Déi Gréng) wittert hinter den rezenten "Angriffen" eine Verschwörung gegen sich und das neue Abfallgesetz. Falsch gedacht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Selbst schuld, Frau Dieschbourg“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Selbst schuld, Frau Dieschbourg“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kritisches Gutachten zum Abfallgesetz
Der Staatsrat hat sein Gutachten zum umstrittenen Abfallgesetz veröffentlicht. Es fällt mit 17 formalen Einwänden recht kritisch aus.
Am 3. Juli trat die EU-Direktive zum Verbot von Einwegplastik in Kraft. Die EU-Staaten haben zwei Jahre Zeit, die Direktive in nationales Recht umzusetzen.
Das Umweltministerium verkauft die Ecobox als Erfolgsprojekt, doch wie erfolgreich es tatsächlich ist, kann niemand sagen. Dennoch soll das Projekt nun erweitert werden.
Die Ecobox mit Deckel gibt es in zwei Größen. Das Umweltministerium arbeitet an einer Erweiterung der Produktpalette.