Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Krankenpfleger-Vereinigung: Pflege muss reformiert werden
Politik 9 Min. 25.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Krankenpfleger-Vereinigung: Pflege muss reformiert werden

„Die Pflege alter Menschen ist sehr komplex und das aktuelleSystem wird dem nicht gerecht“, sagt Anne-Marie Hanff.

Krankenpfleger-Vereinigung: Pflege muss reformiert werden

„Die Pflege alter Menschen ist sehr komplex und das aktuelleSystem wird dem nicht gerecht“, sagt Anne-Marie Hanff.
Foto: Getty Images
Politik 9 Min. 25.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Krankenpfleger-Vereinigung: Pflege muss reformiert werden

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Im Gespräch mit der Präsidentin der Krankenpfleger-Vereinigung Anne-Marie Hanff wird deutlich, wie dringend die Pflegeausbildung reformiert gehört. "Pflege muss eine Priorität der Regierung werden", fordert sie.

Die Covid-19-Krise hat das Pflegepersonal in den Mittelpunkt gerückt: Luxemburgs Gesundheitssystem ist stark abhängig vom Ausland, unter anderem weil nicht ausreichend im Land selber ausgebildet wird. Nun werden Forderungen laut, den Beruf attraktiver zu machen. Wie, dazu hat die Präsidentin der Association Nationale des Infirmières et infirmiers du Luxembourg (Anil), Anne-Marie Hanff (33) genaue Vorstellungen. 

Sie wehrt sich gegen die altmodische Vorstellung von Krankenpflegern als Hilfspersonal für Ärzte und fordert eine Qualitätsausbildung für die Pflege, so wie sie im Ausland Gang und Gebe ist ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gewaschen wird zu Hause
Dass die Krankenpflege-Praktikanten des Centre Hospitalier de Luxembourg (CHL) ihre Arbeitskleidung selbst zu Hause reinigen müssen, ist ungewöhnlich – für die Krankenhausleitung aber kein Problem.
Catarina Brauy, a student at LTPS wears a student's uniform. Luxembourg, Luxembourg - 03. 07. 2018 photo: Matic Zorman
Hilferuf aus dem Gesundheitssektor
Nur mehr zehn Prozent der Krankenpfleger, die in Luxemburg arbeiten, wurden auch hier ausgebildet. Die Ausbildung ist nicht attraktiv, es fehlt an Ausbildern und an Infrastrukturen, heißt es aus dem Ausbildungssektor.
Wegen Personalmangels können Simulationsprojekte, bei den Übungssituationen gefilmt und analysiert werden, nicht konsequent durchgeführt werden, bemängelt die Aleps.
Pilotprojekt im LTPS: Reden ist die beste Medizin
Krank sein ist äußerst unangenehm. Wenn es dazu noch zu einem Krankenhausaufenthalt kommt, kann es für manche eine Zumutung werden. Um das zu vermeiden, werden im Lycée Technique pour Professions de Santé künftige Pfleger in Kommunikation geschult.