Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kopflastig
Grün, Rot, Blau, Orange: eine neue pre-elektorale Konstellation im Herbst 2018.

Kopflastig

Foto: Anouk Antony
Grün, Rot, Blau, Orange: eine neue pre-elektorale Konstellation im Herbst 2018.
Leitartikel Politik 2 Min. 08.09.2018

Kopflastig

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Kurz wird er, der Wahlkampf 2018, der 34 Tage dauern wird. Und spannend. Für Spannung zwischen CSV, Déi Gréng, DP und LSAP sorgt eine neue Rollenverteilung.

Ab Montag stürzen sich die Parteien in einen Wahlkampf, der kurz wird – 34 Tage. Für Spannung sorgen wird unter anderem die neue Rollenverteilung zwischen CSV, Déi Gréng, DP und LSAP.

Die Liberalen dürfen nach 1979 wieder einmal auf den Premierminister-Bonus bauen. Was Bestandteil dieses Bonus ist, zeigte Xavier Bettel, als er sich mit seinen liberalen Regierungskollegen Charles Michel und Mark Rutte sowie Frankreichs neuem Sonnenkönig Emmanuel Macron als EU-Visionär in Szene setzte.

Regierungsbonus

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Plan für Luxemburg
Am Freitagmorgen läutete die CSV ihren Wahlkampf ein. Die Partei zeigt sich selbstbewusst, denn sie will nach dem 14. Oktober zurück an die Macht.
Die CSV geht mit einem Plan für Luxemburg in den Wahlkampf.
Das Sozialisten-Mobil
Kurz und knapp: Mit dem Slogan "Zesummen" geht die LSAP in den Wahlkampf. Sie richtet sich gezielt gegen Ausgrenzung und steht für eine multikulturelle Solidargemeinschaft ein.
Présentation campagne électorale LSAP, Foto Lex Kleren
Die dritte Runde der Gebrüder Jacques
Obwohl die Liberalen 1994 einen Sitz dazu gewinnen und die Regierungsparteien Verluste hinnehmen müssen, kommt es zur Neuauflage der CSV-LSAP-Koalition. Die wahren Gewinner sind aber die Grünen und die ADR.
Kleine Parteien auf dem Vormarsch
CSV, LSAP und DP erleiden bei den Wahlen von 1989 Stimmenverluste. Der Vorläufer der ADR, das Aktionskomitee 5/6, betritt die politische Bühne.
000 75