Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klima schützen. Demokratie stärken. Jetzt!
Politik 5 Min. 08.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Klima schützen. Demokratie stärken. Jetzt!

Klima schützen. Demokratie stärken. Jetzt!

Foto: Chris Karaba
Politik 5 Min. 08.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Klima schützen. Demokratie stärken. Jetzt!

Jugendliche müssen stärker in den politischen Prozess eingebunden werden!

Von Lisa Kersch*

Weltweit streiken und demonstrieren „junge Leute” freitags für besseren Klimaschutz ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schritt zur Beseitigung des Demokratiedefizits
Luxemburg hat also klar dreimal „Nein“ gewählt. Die Kommentare waren klar – von Rechtsrutsch ist die Rede, von Ausländerhass, von Mangel an Respekt gegenüber Jugendlichen, et j’en passe. Auch die Regierung soll gehen.
Zum Themendienst-Bericht von Julia Kirchner vom 21. September: Einfach mal �Nein� sagen: Mit etwas �bung klappt das auch ohne Gewissensbisse. (Die Ver�ffentlichung ist f�r dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Das Bild darf nur in Zusammenhang mit dem genannten Text verwendet werden.)  Foto:�Mascha Brichta/dpa/tmn
Briefe an die Redaktion: Wahlrecht für Ausländer?
Seit 46 Jahren wohne ich im Großherzogtum und bin immer noch „Ausländer“. Die Luxemburger Staatsbürgerschaft habe ich nie beantragt, obwohl ich ebenso gerne, wie ich hier lebe, auch hier begraben werden möchte.Am Wahlrecht für EU-Ausländer in meiner Gemeinde nehme ich regelmäßig teil, gehöre also zu der kleinen Minderheit von Ausländern, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.