Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kirchenfonds: CSV will gegen Gesetzesprojekt vorgehen
Den geplanten Kirchenfonds will die CSV so nicht durchgehen lassen.

Kirchenfonds: CSV will gegen Gesetzesprojekt vorgehen

Guy Jallay
Den geplanten Kirchenfonds will die CSV so nicht durchgehen lassen.
Politik 07.08.2016

Kirchenfonds: CSV will gegen Gesetzesprojekt vorgehen

Nachdem Innenminister Dan Kersch die Details zum neuen Kirchenfonds vorgestellt hat, meldet sich nun die CSV zu Wort. Die Christsozialen halten den Gesetzesentwurf für äußerst fraglich und wollen dagegen vorgehen.

(mz) - Innenminister Dan Kersch hat am Freitag die Details zum geplanten Kirchenfonds bekannt gegeben. Das Gesetz sieht vor, dass die Kirchenfabriken abgeschafft werden und Kommunen sich nicht mehr an der Finanzierung der Kirchen beteiligen dürfen.

Nun meldet sich die CSV zu Wort und lehnt Kerschs Gesetzesentwurf ab ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neues Verhältnis zwischen Staat und Kirche: Die Fabrikarbeit
Nachdem die erste Vorladung annulliert wurde, muss sich nun auch Innenminister Dan Kersch vor Gericht verantworten. Wie Premier Bettel und Erzbischof Hollerich habe er nicht über das weitere Schicksal der Kirchenfabriken verhandeln dürfen, so der Vorwurf.
Im Augenblick warten alle Betroffenen auf das Gutachten des Staatsrats und auf die Statuten des Bistums.