Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kinder oder Knarren

Kinder oder Knarren

Foto: Shutterstock
Politik 2 Min. 05.03.2018

Kinder oder Knarren

Nach der Logik Trumps und seiner Sponsoren beim NRA müssten die Lehrer selber Schnellfeuergewehre bei sich tragen. Und warum eigentlich nur Lehrer?

Von Thomas Spang

Die Bilder der Schulstreiks sind stark, die Emotionen der Kids roh und ihre Entschlossenheit echt. Wer verfolgt, wie die Generation „Snapchat“ gegen den leichten Zugang zu Kriegsgewehren mobilisiert, spürt, wie sich massiver öffentlicher Druck aufbaut, Amerika aus dem Würgegriff der Waffenlobby zu befreien.

Die Überlebenden des jüngsten Schulmassakers von Parkland im US-Bundesstaat Florida sprechen mit der Autorität von Betroffenen.

Ihre Worte kommen aus dem Herzen, ihre Klagen treffen ins Mark ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

7000 Paar Schuhe aus Protest gegen Waffengewalt
Ein ungewöhnlicher Protestansatz in Washington: Am Dienstag stellten Aktivisten 7000 Schuhpaare auf den Rasen des US-Kapitols und setzten somit ein Zeichen gegen die politisch geschützte Waffenlobby.
The lawn outside the US Capitol is covered with 7,000 pairs of empty shoes to memorialize the 7,000 children killed by gun violence since the Sandy Hook school shooting, in a display organized by the global advocacy group Avaaz, in Washington, DC, March 13, 2018. / AFP PHOTO / SAUL LOEB