Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kiffen erlaubt
Politik 2 Min. 28.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kiffen erlaubt

Gefahren für Körper und Psyche. Einige meinen, Kiffen sei sehr gefährlich, andere denken, es sei harmlos.

Kiffen erlaubt

Gefahren für Körper und Psyche. Einige meinen, Kiffen sei sehr gefährlich, andere denken, es sei harmlos.
Foto: Lex Kleren
Politik 2 Min. 28.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kiffen erlaubt

Neben dem kostenlosen öffentlichen Transport sorgt die geplante Legalisierung von Cannabis für die größten Schlagzeilen zum Koalitionsprogramm. Es werden Nägel mit Köpfen gemacht – mit Risiken und Nebenwirkungen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kiffen erlaubt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kiffen erlaubt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Kanada ist die Legalisierung des Marihuana-Konsums in Kraft getreten – Kunden stehen Schlange vor „Pot-Laden“ in Neufundland.
(FILES) In this file photo taken on April 20, 2016 A woman waves a flag with a marijuana leef on it next to a group gathered to celebrate National Marijuana Day on Parliament Hill in Ottawa, Canada. - Nearly a century of marijuana prohibition came to an end Wednesday, October 17, 2018, as Canada became the first major Western nation to legalize and regulate its sale and recreational use. The change was praised by pot enthusiasts and investors in a budding industry that has seen pot stocks soar on the Toronto and New York stock exchanges, but sharply questioned by some health professionals and opposition politicians. (Photo by Chris Roussakis / AFP) / ALTERNATIVE CROP
In Kanada beginnt eine neue Ära: Jetzt können Erwachsene Cannabis auch als Freizeitdroge konsumieren. Damit ist Kanada das erste große Industrieland, das diesen Schritt geht. Aber ganz reibungslos geht es nicht.
A worker trims a cannabis plant at Up's cannabis factory in Lincoln, Ontario, on October 12, 2018. - Canada will soon become the second country in the world to legalize cannabis -- with the provinces left to work out the details of Prime Minister Justin Trudeau's landmark measure. (Photo by Lars Hagberg / AFP)
Welch ein Rekorderfolg: 4.900 Unterstützer fand die Petition zur Legalisierung von Cannabis innerhalb von einem Tag, am Donnerstag war die Anhörung.
Drogen Cannabis Jugend
Justizminister Felix Braz reagiert auf die Debatte um eine Legalisierung von Cannabis. Anstatt weiter auf Repression zu setzen, müsse man in der Drogenpolitik neue Wege gehen. Was das konkret heißt, sagt Braz nicht - macht aber Andeutungen.
Laut Felix Braz arbeitet die Regierung an einem neuen drogenpolitischen Gesamtkonzept.